U 21 siegt zum Start / U 17 torlos

Rückblick

Eisige Temperaturen zum Auftakt: Die U 17 spielt gegen Union Berlin 0:0 (Foto: Rospek).
Junioren
Sonntag, 14.02.2016 // 17:35 Uhr

von Marcel Kuhnt

+++ Mit einem Erfolgserlebnis startet die U 21 in die Rückrunde. Mit 2:1 (1:0) besiegten die Grün-Weißen den TuS Schwachhausen. Gerade in Halbzeit eins spielte das Team von Andreas Ernst sehr druckvoll. Trotz vieler Chancen dauerte es jedoch bis zur 36. Minute bis Yagmur Horata auf Vorarbeit von Pedro Güthermann zur Führung traf. Nach dem Seitenwechsel brauchte der SV Werder einen Moment, um ins Spiel zurück zu kommen, was zum 1:1 (54.) führte. Der Ausgleich rüttelte die U 21 aber wach. Eine Viertelstunde vor dem Ende erzielte Samer Aio das 2:1, doch der Treffer wurde wegen Abseits aberkannt. Dass am Ende doch drei Punkte heraussprangen, war dem eingewechselten Timo Dresser zu verdanken. Kurz vor Schluss erzielte er den Siegtreffer (89.)

Werder Bremen: Olatunji, Piperkov (67. Sejun Oh), Krajina, Fila, Yigit, Kenneweg, Arends, Park (79. Dressler), Güthermann, Salihi (67. Aio), Horata


+++ Das geplante Punktspiel der U 19 beim TSV Havelse am Sonntag fiel aus. Weiter geht es für den Spitzenreiter der A-Junioren-Bundesliga am Mittwoch mit dem Auswärtsspiel in Leipzig. Anstoß ist um 14 Uhr.


+++ Keine Tore bei der U 17. Zum Rückrundenauftakt trennten sich die Grün-Weißen bei schwierigen Witterungsbedingungen auf Platz 14 von Union Berlin mit 0:0. Damit bleibt das Team von Marco Grote weiterhin Fünfter in der B-Junioren-Bundesliga.


+++ U 16 mit erfolgreichem Test gegen den BVB. Auf heimischen Rasen trafen Hackethal, Quarshie und Philipp zum 3:0-Sieg für den SV Werder. 


+++ Deutliche Niederlage für die U 15. Beim Testspiel gegen den polnischen Vertreter Lech Posen gab es eine 0:8-Niederlage.