U 21 verliert erneut, U 17 vs. Pauli und Länderspielreisen

Junioren
Donnerstag, 28.08.2014 // 12:30 Uhr

Bereits am Samstag, 30.08.2014, ist Werders U 21 erneut im Einsatz. Dann empfangen die Grün-Weißen um 15 Uhr den Tabellenachten Leher TS im Stadion „Platz 12".

+++ Werders U 21-Talente mussten im Nachholer des 3. Spieltages der Bremen-Liga eine Niederlage einstecken. Die Grün-Weißen, die mit vier Akteuren aus der U 23 angetreten sind, mussten sich am Mittwochabend der SG Aumund-Vegesack mit 1:4 (1:2) geschlagen geben. Das Tor für Werder erzielte U 23-Leihgabe Philipp Eggersglüß. Das Team von Coach Andreas Ernst fiel damit in der Tabelle auf den 10. Platz zurück.

Werder Bremen: Urbainski - Akin (46. Mehring), Kenneweg, Dudda, Salihi (46. Sahin), S. Oh, M. Oh, Bockhorn, Lee (61. Schmidt), Eggersglüß, Momo

Tore: 0:1 Kök (4.), 0:2 Kök (24.), 1:2 Eggersglüß (26.), 1:3 Scholl-Amoah (54.), 1:4 Krämer (86.)


+++ Nach dem spielfreien Wochenende geht es am Samstag für Werders U 17 in der Junioren-Bundesliga weiter. Um 12 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Marco Grote, die zum Auftakt einen 4:1-Erfolg gegen Concordia Hamburg feierte, den FC St. Pauli im Stadion „Platz 12". Die Kiez-Kicker erwischten einen alles andere als gelungenen Start in die neue Saison. Erst unterlag der FC der Hertha aus Berlin mit 1:4 und anschließend musste man sich auch Hannover 96 mit 0:1 geschlagen geben.


+++ Mit einem vierten Platz kehrten Werders U 15-Talente vom Benefizturnieraus Radolfzell an die Weser zurück. Nachdem die Grün-Weißen die Vorrunde auf dem zweiten Platz abgeschlossen hatten, war im Halbfinale leider Endstation. Dem SC Freiburg musste man sich mit 1:4 geschlagen geben. Und auch das Spiel um Platz 3 ging anschließend verloren. Im Elfmeterschießen unterlagen die jungen Bremer dem FC Luzern mit 13:14.

Am kommenden Wochenende steht das nächste Turnier an. Coach Florian Kohfeldt startet mit seiner Mannschaft beim 14. Internationalen Turnier in Lohne. Im Heinz-Dettmer-Stadion kämpfen unter anderem auch Borussia Dortmund, Hertha BSC, RB Leipzig, HJK Helsinki und der FC Hansa Rostock um die Turnierkrone.


+++ Über Post vom DFB durften sich gleich einige Werder-Talente freuen. So wurde Davie Selke für die U 20-Länderspiele gegen Italien (03.09.) und die Schweiz (07.09.) nominiert. Sein Bremer Teamkollege Raif Husic steht im Kader der deutschen U 19 für die Spiele gegen die Niederlande (05.09.) und England (08.09.). Leon Guwara steht für die beiden Duelle auf Abruf bereit.

Für das 4-Nationen-Turnier der deutschen U 17 sind mit Niklas Schmidt und Johannes Eggestein zwei weitere Bremer auf Länderspieltour und treffen mit dem DFB-Team auf die Niederlande (10.09.), Italien (12.09.) und Israel (14.09).

Eine Einladung vom ÖFB hat Michael Lercher erhalten. Mit der österreichischen U 19 trifft er am Freitag, 05.09.2014, um 18 Uhr auf die Schweiz.