Prominenter Besuch, Nordderby und TV-Auftritt

Jan de Witt (li.) stattete Björn Schierenbeck und dem WERDER Leistungszentrum einen Besuch ab.
Junioren
Donnerstag, 26.02.2015 // 18:59 Uhr

Prominenter Besuch an der Weser! Jan de Witt, einer der erfolgreichsten Tennistrainer der Welt schaute unter der Woche im Leistungszentrum der Grün-Weißen vorbei...

+++ Prominenter Besuch an der Weser! Jan de Witt, einer der erfolgreichsten Tennistrainer der Welt schaute unter der Woche im Leistungszentrum der Grün-Weißen vorbei. Neben der Besichtigung des Trainingsgeländes und einer Trainingseinheit der U 23 stand auch ein Treffen mit Werders Trainern, Mitarbeitern dem Aufsichtsratsvorsitzenden Marco Bode auf dem Tagesplan. Bereits Ende des vergangenen Jahres tauschten sich beide Seiten über die Trainingsarbeit aus, damals war Björn Schierenbeck, Direktor des WERDER Leistungszentrums, mit einer kleinen Delegation im Tennis-Trainingszentrum „Gerry Weber Breakpoint" in Halle (Westfalen) zu Gast.


+++ "Kidz" kicken für Sky: In der Sky-Rubrik „Kick it like Kidz" stellen junge Fußballer besondere Spiele nach, die sie selbst wohl noch nicht erlebten. So auch die Jungs von Werders U 9, die zum Zeitpunkt des 7:2-Auswärtssiegs des SVW beim VfL Wolfsburg noch nicht auf der Werder-Welt unterwegs waren. Deshalb stellten sie nun die spielentscheidenden Szenen inklusive Kommentar nach. Zu sehen gibt es den Beitrag im Laufe der Vorberichterstattung auf Sky zum Heimspiel gegen Wolfsburg am kommenden Sonntag.


+++ Werders U 21 steht vor dem Start in die zweite Saisonhälfte der Bremen-Liga. Am Samstag, 28.02.2015, empfangen die Grün-Weißen um 14 Uhr den TuS Schwachhausen auf dem Kunstrasen am Weser-Stadion. Unter der Woche hat die Mannschaft von Trainer Andreas Ernst ein letztes Testspiel absolviert. Vom Bezirksligisten SV Steimbke trennte man sich mit einem 3:3. Ridvan Sahin, Heesung Lee und Gastspieler Gianfranco Hofmann trafen für Werder.


+++ In der Junioren-Bundesliga wollen sich Werders U 19-Talente gerne revanchieren! Im Hinspiel beim SV Meppen musste Trainer Mirko Votava eine 0:2-Niederlage einstecken. Es war der bislang einzige Sieg des Aufsteigers und Schlusslichts aus dem Emsland in dieser Saison. Das Rückspiel am Samstag an der Weser wollen die Grün-Weißen daher unbedingt gewinnen und ihre Erfolgsserie von drei Siegen in Folge weiter ausbauen. Der Anstoß der Partie erfolgt um 13 Uhr im Stadion „Platz 11".


+++ Ein Nordderby steht am Sonntag, 01.03.2015, für Werders U 17 an. Um 11.30 Uhr empfangen die Grün-Weißen im Stadion „Platz 12" den Hamburger SV. Das Hinspiel gegen den aktuellen Tabellendritten der Junioren-Bundesliga ging mit 4:2 an den HSV.


+++ Zum Nordderby kommt es am Samstag auch in der Regionalliga Nord, wenn Werders U 16 den VfL Wolfsburg empfängt. Der Anstoß der Begegnung erfolgt um 15 Uhr auf dem Kunstrasen am Weser-Stadion.


+++ Und auch für Werders U 15 geht es mit den Punktspielen wieder los. Zum Auftakt kommt es am Sonntag gleich zum Stadtderby. Um 11 Uhr ist der ATSV Sebaldsbrück in der Regionalliga Nord bei Werder zu Gast.


Norman Ibenthal

Die Ansetzungen des WERDER Leistungszentrums im Überblick:

Samstag, 28.02.2015:
Werder U 21 - TuS Schwachhausen um 14 Uhr auf Platz 13.
Werder U 19 - SV Meppen um 13 Uhr im Stadion „Platz 11".
Werder U 16 - VfL Wolfsburg II um 15 Uhr auf Platz 14.
Werder U 15 - ATSV Sebaldsbrück um 11 Uhr auf Platz 14.
Werder U 13 - SV Hemelingen um 11 Uhr auf Platz 13.
Werder U 11: Hallenturnier des FC Nordenham ab 14 Uhr.
Werder U 10: Hallenturnier bei WERDER SPORTS.

Sonntag, 01.03.2015:
Hamburger SV II - Werder U 23 um 15 Uhr auf der Wolfgang-Meyer-Sportanlage.
Werder U 17 - Hamburger SV um 11.30 Uhr im Stadion „Platz 12".
Werder U 14 - FC Midtjylland um 13 Uhr auf Platz 14 (Testspiel).
Werder U 10: Hallenendrunde in der Halle Borgfeld.