Werders U 21 verliert gegen Vatan

Junioren
Montag, 14.10.2013 // 16:12 Uhr

Auf dem glatten Kunstrasen kam das Team von Coach Andreas Ernst zu keinem Zeitpunkt der Partie in das Spiel. Optisch besaßen die Grün-Weißen mehr Spielanteile, doch Zwingendes sprang dabei nur selten heraus. Vatan Sport präsentierte sich dagegen äußerst effektiv und ging nach einem Abwehrfehler mit der ersten Möglichkeit in Führung (18.). Werder gab jedoch prompt die passende Antwort: Heesung Lee glich fast im direkten Gegenzug aus (20.). Anschließend hatte die U 21 sogar selbst die Möglichkeit in Führung zu gehen, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Die Gastgeber machten es besser und gingen nach einem Freistoß durch einen Kopfballtreffer erneut in Front (45.).

Werders U 21 bleibt auch im vierten Spiel in Folge in der Bremen-Liga ohne Sieg. Am vergangenen Wochenende mussten sich die Grün-Weißen mit 1:3 (1:2) dem KSV Vatan Sport geschlagen geben.

Im zweiten Durchgang machte Vatan dann früh alles klar. Gerade einmal zehn Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, als die Hausherren auf 3:1 erhöhten (55.). Werder bemühte sich im Anschluss zwar noch einmal darum, die Partie doch noch zu drehen, traf aber zwei Mal nur den Pfosten oder scheiterte am Vatan-Schlussmann.

„Das war eine unnötige Niederlage, die schnell aus den Köpfen raus muss. Im nächsten Spiel müssen wir eine deutlich andere Einstellung an den Tag legen", so Werder-Coach Andreas Ernst.

Werder Bremen: Jeroen Gies, Mohamed Kamara (65. Emre Karama), John Werner, Darko Krajina, Fabian Koch (59. Jonas Siegert), Michael Arends, Yong Hwang Kim, Tiago Sprenger, Simon Cakir, Anil Morkan (59. Harris Paul), Heesung Lee

Tore: 1:0 (18.), 1:1 Hessung Lee (20.), 2:1 (45.), 3:1 (55.)