Werders Talente mit U 18 des BFV unterwegs

Junioren
Freitag, 11.10.2013 // 12:19 Uhr

Am DFB-Sichtungsturnier werden insgesamt 22 Teams teilnehmen. Neben dem Bremer Fuflball-Verband und den anderen 20 Landesverbänden in Deutschland wird die U 18-Nationalmannschaft Kasachstans das Teilnehmerfeld komplettieren. Das Turnier wird wie immer nach dem "Hammes-Modell" ausgetragen, bei dem die Tagestabelle den kommenden Spieltag bestimmt.

Ab Sonntag treten Werders Talente mit der U 18-Landesauswahl des BFV in Duisburg zum DFB-Sichtungsturnier an. Das Team von Verbandssportlehrer Wilfried Zander und Co-Trainer Horst Chimm bestreitet insgesamt vier Partien an der Wedau.

Ihr erstes Spiel bestreiten die Bremer dabei am Sonntag gegen Berlin. Dann wird sich zeigen, inwieweit man sich gegenüber den schwankenden Auftritten beim norddeutschen Turnier stabilisieren kann. "Bei uns wird der Teamgeist ein wichtiger Aspekt sein", sagt Wilfried Zander, der als Ziel einen Platz zwischen Rang neun und zwölf ausgegeben hat.

Für den BFV treten in Duisburg folgende Werder-Talente an: Wilko Bruns, Pedro Günthermann, Nick Gutmann, Evren Serbes, Timo von Holt, Leo Weinkauf, Burak Yigit, Maximilian Eggestein, Bela Prieß.

Quelle: BFV