WERDER Leistungszentrum: Short-News

Mirko Votava musste mit seiner U 19 am Wochenende eine Niederlage einstecken.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Am vergangenen Wochenende bestritten Werders Nachwuchstalente der U 19, U 17 und U 16 spannende Partien, nicht immer sprang dabei ein grün-weißer Sieg heraus.

Nach den letzten Testspielsiegen musste Werders U 19 am vergangenen Samstag auf der Anlage des TSV Großenwieden gegen den Nachwuchs von Borussia Dortmund die erste Niederlage in der Vorbereitung einstecken. Das Spiel verloren die Grün-Weißen mit 1:3. Den Treffer für Werders U 19 schoss Stürmer Otis Breustedt.

Schon am kommenden Sonntag, 28.07.2013, steht für die Mannschaft von Trainer Mirko Votava das nächste Testspiel an Gegner ist ab 14 Uhr in Billerbeck der Nachwuchs vom FC Schalke 04.

Werders U 17 gewann am vergangenen Samstag auf der Anlage der Sportschule Lastrup das erste Testspiel in der Vorbereitung. Testspielgegner war Regionalligist JFV Nordwest, der sich beim Endstand von 0:5 gegen die Grün-Weißen geschlagen geben musste. Die Tore schossen Patrik Remmert (12.), Ole Käuper (38.), Johannes Eggestein (73., 79.) und Leander Wasmus (77.).

Das nächste Testspiel wird Werders U 17 am Dienstag, 23.07.2013, um 19 Uhr gegen TuS Komet Arsten auf der BZA Obervieland bestreiten.

Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt konnte am vergangenen Wochenende keinen Sieg gegen Testspielgegner TuS Hasbergen feiern. Das interessante Spiel bot zahlreiche Tore, der Endstand der Partie: 3:3. Die Torschützen für die U 16 waren: Tammo Wendorff, Werders Testspieler Rodi Celik und Toni Fahrner.

Kevin Weber Roldán