Werders U 13 mit Platz 3 zum Abschluss

Spielte eine gute Saison: Werders U 13.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Bei elf Partien wurden neun deutlich gewonnen und nur zwei sehr knapp verloren. Dazu stellt die U 13 des SVW mit 92 geschossenen Toren den besten Angriff der Liga. Die Abwehr ist mit nur 14 kassierten Toren die zweitbeste der Liga. Noch beeindruckender ist die Tordifferenz, wenn man einen Blick auf die Sommer- und die Winterrunde wirft: denn wenn man beide Spielserien zusammenrechnet haben die Grün-Weißen in 21 Spielen 147 Tor geschossen und nur 25 Gegentore eingefangen.

Werders U 13-Talente - als D-Jugend-Jahrgang - haben die Sommerrunde in der C-Junioren-Staffel auf einem sehr guten dritten Platz abgeschlossen. Die Jungs mussten sich in jedem Spiel gegen Gegner durchsetzen, die ein, zwei Jahre älter waren. Die physischen Nachteile hat die Mannschaft durch spielerische Fähigkeiten aber wettgemacht", blickt Trainer Birger Hufe zufrieden zurück.

„Besonders hervorzuheben ist in dieser Spielzeit auch, dass alle Spieler der U13 den Sprung in die U14 der kommenden Saison geschafft haben. Alle Spieler haben sich im technischen, taktischen und spielerischen Bereich gut weiterentwickelt", so das Fazit von Trainer Birger Hufe.