Platz 3 beim JUC-Cup für die U 9

Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Nach Werders U 9 die ersten Erfolge in der Liga und im Pokal eingefahren hat, stand für die Grün-Weißen die erste große Herausforderung an: Der 20. JUC-Cup in Bergisch Gladbach...

Nachdem Werders U 9 die ersten Erfolge in der Liga und im Pokal eingefahren hat, stand für die Grün-Weißen die erste große Herausforderung an: Der 20. JUC-Cup in Bergisch Gladbach.

Es war ein guter Auftritt vom Team von Trainer Ralf Görgens. Trotz eines holprigen Starts mit einem 1:1 gegen Bergisch Gladbach 09 präsentierten sich Werders Talente in bester Spiellaune und gewannen anschließend erst gegen Bochum (1:0) und auch gegen den FC Metz (3:1). Ein weiteres torloses Unentschieden gegen Fortuna Köln sowie ein 3:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern bedeuteten am Ende den 3. Platz für die jungen Bremer.

Dazu durfte sich Werder über einen weiteren Titel freuen: Ricardo Schwarz wurde zum besten Spielers des Turniers gewählt.

„Es war eine sehr ansprechende Leistung aller Spieler, die Werder auf diesem Traditionsturnier vertreten haben. Viele im Training geübte Dinge wurden in die Spiele eingebracht und eine geschlossene Mannschaftsleistung führte zu diesem Erfolg", so die Bilanz von Trainer Ralf Görgens.