Klare Sache: Werders U 15 steht im Finale

Thorsten Bolder sah einen deutlichen Sieg seiner Mannschaft.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Kilian Nobbe (10.), Tammo Wendorff (19.) und Mattis Daube (32.) trafen für Werder im ersten Durchgang. In der zweiten Hälfte drehten die Werderaner dann noch einmal auf und schraubten das Ergebnis durch die Tore von Toni Fahrner (38.), Anton Stach (41.), Niklas Schmidt (43./61.), Can Ercan (63.) und Edison Mazreku (65.) auf 9:0 in die Höhe.

Werders U 15-Talente haben das Endspiel um den Bremer Landespokal erreicht. Im Halbfinale setzten sich die Grün-Weißen am Montagabend deutlich mit 9:0 (3:0) beim ATSV Sebaldsbrück durch.

Im Endspiel, das am Donnerstag, 06.06.2013, ausgetragen werden soll, treffen die Bremer nun auf den Sieger der Partie Tuspo Surheide gegen JFV Bremerhaven.

Für Werder spielten: Brinke - Behrend, Jördens, Ihnken, Horn, Schmidt, Nobbe, Marciniak, Fahrner, Stach, Daube, Stöhr, Ercan, Mazreku, Wendorff

Tore: 0:1 Nobbe (10.), 0:2 Wendorff (19.), 0:3 Daube (32.), 0:4 Fahrner (38.), 0:5 Stach (41.), 0:6 Schmidt (43.), 0:7 Schmidt (61.), 0:8 Ercan (63.), 0:9 Mazreku (65.)