Jena und Leipzig an der Weser zu Gast

Marco Grote muss mit seiner U 16 beim FC Oberneuland antreten.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Mit einem Lokalderby leitet Werders U 16 am Freitagabend, 19.10.2012, das grün-weiße Fußball-Wochenende ein. Das Team von Trainer Marco Grote - amtierender Norddeutscher Meister - tritt um 19 Uhr beim Stadtnachbarn FC Oberneuland an.

Beide Teams spielen bislang eine ordentliche bis gute Regionalliga-Saison. Werder rangiert derzeit auf Platz 4 mit drei Punkten Rückstand auf Tabellenführer VfL Wolfsburg II, der FCO belegt aktuell Rang 7.

Auf Platz 4 liegt derzeit auch Werders U 18 in der Regionalliga Nord. Am Samstag, 20.10.2012, möchte das Team von Coach Sasa Pinter sich mit einem Erfolg weiter in der Spitze festsetzen. Um 12 Uhr empfangen die Grün-Weißen im Stadion „Platz 12" den Aufsteiger SC Condor, der aktuell mit Platz 12 einen Abstiegsplatz belegt.

Am Sonntag, 21.10.2012 ist dann auch Werders Bundesliganachwuchs erstmals nach drei Wochen wieder im Einsatz. Um 12 Uhr empfängt die U 19 den FC Carl Zeiss Jena im Stadion „Platz 11". Eine Stunde später begrüßt die U 17 die Leipziger von RB im Stadion „Platz 12".

Norman Ibenthal

Die Ansetzungen des WERDER Leistungszentrums im Überblick:

Freitag, 19.10.2012:
FC Oberneuland - Werder U 16 um 19 Uhr.
Werder U 14 - ATSV Sebaldsbrück um 19 Uhr auf Platz 14.

Samstag, 20.10.2012:
Werder U 21 - Vatan Sport um 15 Uhr auf Platz 14.
Werder U 18 - SC Condor um 12 Uhr im Stadion „Platz 12".
FC St. Pauli - Werder U 15 um 14 Uhr.
SC Borgfeld II - Werder U 13 um 17 Uhr.
TuS Komet Arsten - Werder U 12 um 12.30 Uhr.
Werder U 8 - TSV Jeves um 10 Uhr auf Platz 18a.

Sonntag, 21.10.2012:
VfR Neumünster - Werder U 23 um 15 Uhr.
Werder U 19 - FC Carl Zeiss Jena um 12 Uhr im Stadion „Platz 11".
Werder U 17 - RB Leipzig um 13 Uhr im Stadion „Platz 12".
Werder U 13: VW-Cup bei der TSG Seckenhausen ab 15 Uhr.
Werder U 12: Blitzturnier in Hamburg ab 10 Uhr.