Werders U 21 schlägt FCO-Reserve 7:0

Mantas Mazeikis (hier im Spiel gegen Melchiorshausen) erzielte dre Treffer gegen Oberneuland II
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Das Team von Trainer Andreas Ernst bestimmte die Partie von Beginn an und ging früh in Führung. Nach einer Flanke von Kevin Behrens traf Mantas Mazeikis zum 1:0 (8.). Nur zwei Minuten später wäre ihm sogar der zweite Treffer gelungen, doch per Kopfball traf er nur den Pfosten (10.).

Werders U 21 haben die Tabellenführung in der Bremen-Liga souverän verteidigt. Die Grün-Weißen kamen am vergangenen Wochenende gegen die Zweite des FC Oberneuland zu einem ungefährdetem 7:0 (4:0) Erfolg.

Sein Teamkollege John-Dieter Thöle machte es wenig später besser. Nach Vorarbeit von Florian Stütz lief er alleine auf den FCO-Keeper zu und überwand ihn zum 2:0 (16.). In der Folgezeit erhöhten erneut Mantas Mazeikis (21.) und Simon Cakir (26.) zum 4:0-Halbzeitstand.

Die Partie war somit bereits zur Pause entschieden und Werder hätte in den zweiten 45 Minuten noch deutlich etwas für das Torekonto tun können, doch erst gegen Ende der Partie erhöhten Dino Fazlic per Freistoß (73.), Mantas Mazeikis mit seinem dritten Treffer (82.) und John-Dieter Thöle auf (84.) 7:0.

Werder Bremen: Sebastian Patzler, Mirkan Pakkan, John Werner, Dominic Krogemann, Firas Tayari (73. Martin Ivanjko), Florian Stütz, Dino Fazlic, Kevin Behrens (69. Yannick Rolff), Simon Cakir (73. Michael Arends), John Thöle, Mantas Mazeikis

Tore: 0:1 Mazeikis (8.), 0:2 Thöle (16.), 0:3 Mazeikis (21.), 0:4 Cakir (26.), 0:5 Fazlic (73.), 0:6 Mazeikis (82.), 0:7 Thöle (84.)

Zuschauer: 50