Werders U 19 verliert Spitzenspiel

Özkan Yildirim musste sich mit Werders U 19 Akaki Gogia und dem VfL Wolfsburg geschlagen geben.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel setzten die Hausherren kurz vor und kurz nach der Pause die entscheidenden Aktionen. Wenige Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit traf Enes Uzun zum 1:0 für den VfL (43.). Direkt nach dem Wiederanpfiff legte Wolfsburg gleich noch einen Treffer nach: Aaron Berzel erhöhte auf 2:0(47.). „Danach hatten wir einige gute Chancen, um zum Anschluss zu kommen. Machen wir das 1:2 wäre es vielleicht noch mal spannend geworden", sagte Werder-Trainer Mirko Votava.

Werders U 19 musste erneut einen Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft in der Junioren-Bundesliga hinnehmen. Die Grün-Weißen unterlagen am Sonntag dem Spitzenreiter VfL Wolfsburg deutlich mit 0:4 (0:1).

Stattdessen leisteten sich die Grün-Weißen immer wieder Fehler im Aufbauspiel, wodurch sich gute Kontersituationen für Wolfsburg ergaben. Zwei davon nutzten Maximilian Arnold (72.) und Akaki Gogia (82.) zum 3:0 bzw. 4:0-Endstand. „Das Ergebnis ist am Ende deutlicher ausgefallen als das Spiel letztendlich war", so das Fazit von Werder-Coach Votava.

Nach der Niederlage bleiben Werders Talente weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz, der Abstand zum VfL Wolfsburg beträgt jedoch vier Punkte. Zudem haben die „Wölfe" noch ein Spiel weniger absolviert.

Norman Ibenthal

VfL Wolfsburg: Sauss - Hartherz, Berzel, Eilbrecht, Winter (74. Thielke) - Henze (88. Dieck), Chamorro, Uzun (70. Hauck), Gogia - Scheidhauer (87. Güleryüz), Arnold

Werder Bremen: Düker - Hahn, Hyde (80. Schmude), Hüsing, Reineke (46. Schoppenhauer) - Ö. Yildirim, Nagel (88. O. Yildirim), Mlynikowski, Grashoff - Füllkrug (44. Ferfelis), Prießner

Tore: 1:0 Uzun (43.), 2:0 Berzel (47.), 3:0 Arnold (72.), 4:0 Gogia (82.)

Gelbe Karten: Henze, Eilbrecht (beide Wolfsburg) - Grashoff (Werder)

Schiedsrichter: Lennart Brüggemann (Rheine-Mesum)
Porschestadion: 300 Zuschauer