U 19 gewinnt auch gegen Oldenburg

Alexander Hahn (re.) traf gegen Oldenburg doppelt.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die Mannschaft von Trainer Mirko Votava ging gegen den aktuellen Tabellenführer der Regionalliga Nord früh in Führung. Nach einer Flanke von Marco Prießner traf Niclas Füllkrug zum 1:0 (8.). Kurz vor der Pause bauten die Bremer den Vorsprung aus: Nach einer Ecke von Özkan Yildirim erhöhte Alexander Hahn auf 2:0 (38.).

Werders U 19-Talente haben auch ihr zweites Testspiel im Jahr 2011 gewonnen. Die Grün-Weißen siegten am Sonntagvormittag gegen die U 19 des VfL Oldenburg mit 4:0.

Und auch nach der Pause hieß der Torschütze Alexander Hahn. Der defensive Mittelfeldspieler setzte einen Freistoß direkt in die Maschen (71.). Den Schlusspunkt setzte Werder zwei Minuten später. Marco Prießner erzielte nach lang gezogener Ecke von Füllkrug den 4:0-Endstand (73.).

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Düker (46. Neukam) - Beer, Hüsing, Hahn, Mlynikowski - Robrecht (46. Jaeschke), Grashoff, O. Yildirim (63. Mandlhate), Ö. Yildirim (63. Ferfelis) - Füllkrug, Preißner

Tore: 1:0 Füllkrug (8.), 2:0 Hahn (38.), 3:0 Hahn (71.), 4:0 Prießner (73.)