Markus Werle ist der „Held der Straße“

Wurde für sein Eingreifen ausgezeichnet: Markus Werle (Foto:Stöver)
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Werders U 11-Cpo-Trainer Markus Werle wurde aufgrund seines beherzten Eingreifens beim Busunfall seines Teams von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße" des Monats März ausgezeichnet...

Werders U 11-Co-Trainer Markus Werle wurde aufgrund seines beherzten Eingreifens beim Busunfall seines Teams von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße" des Monats März ausgezeichnet.

Auf dem Rückweg von einem Hallenturnier in Neu-Ulm hatte sich im Januar eine Schraubenfeder eines vorausfahrenden Pkw gelöst, durchschlug die Windschutzscheibe und traf den Fahrer am Kopf. Markus Werle reagierte blitzschnell, ergriff das Steuer und brachte den Bus auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Durch sein beherztes Eingreifen verhinderte er somit einen schlimmeren Unfall.

Im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion werden das ganze Jahr über von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) Menschen ausgezeichnet, die besonnen, mutig und selbstlos andere Verkehrsteilnehmer vor Schaden bewahrt und so für mehr Sicherheit im Straßenverkehr gesorgt haben.