Mit Schröder-Hattrick zur Landesmeisterschaft

Leonie Kempin und Werders U 17-Juniorinnen setzten sich mit 9:0 gegen Buntentor durch (Fotos: 1. OFFC).
Frauen
Freitag, 07.05.2010 // 14:19 Uhr

Werders U 17-Juniorinnen haben die Bremer Landesmeisterschaft gewonnen und sich somit erneut für die Norddeutsche Meisterschaft qualifiziert. Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde...

Werders U 17-Juniorinnen haben die Bremer Landesmeisterschaft gewonnen und sich somit erneut für die Norddeutsche Meisterschaft qualifiziert. Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde besiegten die Grün-Weißen den ATS Buntentor mit 9:0.

 

Die Mannschaft von Holger Stemmann brauchte ein paar Minuten, um in die Begegnung zu finden. Im Spielaufbau unterliefen den jungen Werderanerinnen viele Fehler und auch das Zweikampfverhalten ließ vorerst zu wünschen übrig. Mit zunehmender Spielzeit fand Werder jedoch immer besser in die Begegnung und ging nach Querpass von Alina Liesigk durch Meggie Schröder in Führung (22.). Wenig später erhöhte erneut Schröder (25./32.) auf 3:0 und legte damit einen lupenreinen Hattrick hin. In der Folgezeit steuerten Denise Depken (36.), Manjou Wilde (44.), Alina Liesigk (55./63.), Ylenia Sachau (61.) und Hanna Saliba (70.) die weiteren Treffer bei.

 

Werder Bremen: Sarah Ruhe, Saskia Bohling (45. Claudia Reller), Melina Schoote, Merle Liebs, Denise Depken, Vanessa Lorenz, Ylenia Sachau, Alina Liesigk, Manjou Wilde (70. Hanna Saliba), Meggie Schröder (60. Leonie Kempin), Leonie Kempin (42. Sara Jobe).