Werders Zweite gewinnt Spitzenspiel gegen ATS Buntentor

Werders zweite Frauenmannschaft hat sich im Spitzenspiel gegen ATS Buntentor mit 5:0 durchgesetzt (Foto: 1. OFFC).
Frauen
Donnerstag, 22.04.2010 // 14:52 Uhr

Werders zweite Frauenmannschaft hat sich am Mittwochabend mit 5:0 (1:0) im Spitzenspiel gegen Tabellenführer ATS Buntentor durchgesetzt und dadurch punktgleich – bei einem Spiel Rückstand – auf ATS aufgeschlossen.

 

Die Grün-Weißen begannen druckvoll und bestimmten von Beginn an die Partie. Doch erst Mitte des ersten Durchgangs gelang die verdiente Führung. Nach einer Flanke von Daniela Adam nahm Asiye Demirtas den Ball mit der Brust an und schloss erfolgreich zum 1:0 ab. Kurz vor der Pause hatte ATS die große Möglichkeit zum Ausgleich, doch Carlotta Lein schob den Ball freistehend vor dem Tor vorbei (44.).

 

Nach dem Seitenwechsel erwischte Werder einen Traumstart in die zweiten 45 Minuten. Nach einem Zuspiel von Petra Bersebach traf Carina Menke zum 2:0 (47.). Katharina Haar (55.), die zum ersten Mal nach langer Verletzungspause wieder auf dem Rasen stand, sowie erneut Carina Menke (62.) und Asiye Demirtas (77.) erhöhten in der Folgezeit auf 5:0.

 

„Es war ein auch in der Höhe verdienter Sieg. Besonders freue ich mich, dass nach mehrmonatiger Verletzungspause Katharina Haar, Christin Chairsell und Chadia Freyhat, sowie die ebenfalls längere Zeit beruflich verhinderte Antje König Spielpraxis sammeln konnten. Das führte zwar zu leichten Problemen in der Abstimmung, aber trotzdem sind wir auf einem guten Weg“, zeigte sich Trainer Thomas Gefken nach dem Schlusspfiff zufrieden

 

Werder Bremen: Brokamp – Päs, Adam (35. A. König), Ulbrich, Seebach, Bopp (46. Demirtas, 85. Bopp), Menke (75. Meier), Demirtas (36. Bersebach), Beling (83. Haar), Chaisell (46. Freyhat, 79. Chairsell), A. König (20. Haar, 55. Adam)

 

Tore: 0:1 Demirtas (22.), 0:2 Menke (47.), 0:3 Haar (55.), 0:4 Menke (62.), 0:5 Demirtas (77.)