Werders Frauen suchen Verstärkung

Die ehrenamtlichen Helfer sind zukünftig bei Werders 1. Frauen ganz nah dabei.
Frauen
Dienstag, 14.07.2009 // 14:54 Uhr

Nicht nur sportlich werden bei Werders erster Frauenmannschaft die Weichen für die kommende Saison gestellt, sondern auch rund um die Fußballerinnen gehen die Grün-Weißen die neuen organisatorischen Herausforderungen an.

 

Dafür sucht Werder Bremen nun ehrenamtliche Helfer, die für den reibungslosen Ablauf der Heimspiele behilflich sein möchten. „Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga stehen wir vor neuen organisatorischen Aufgaben. Mit engagierten Helfern wollen wir diese Herausforderung professionell meistern“, erläutert Projektleiterin Birte Brüggemann die Idee des Konzepts.

 

Das Team kann dabei auf die Unterstützung des „Leuchtturmprojekts“ setzen. In Zusammenarbeit mit der Inneren Mission Bremen fördern die Grün-Weißen bürgerschaftliches Engagement. Unterstützt wird das Projekt dabei vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für insgesamt drei Jahre. Wer also Interesse hat, ganz nah am Abenteuer „2. Frauen-Bundesliga“ mitzuwirken, kann auf der Homepage im Bereich Soziales Engagement unter der Rubrik „SV Werder goes Ehrenamt“ aktuelle Angebote.

 

Das erste Heimspiel der Aufsteigerinnen findet am Sonntag, 27.09.2009, statt. Im Stadion „Platz 12“ empfangen Werders Frauen dann die zweite Mannschaft des Hamburger Sportvereins.