Werders Zweite wird Fünfter in Cloppenburg

Frauen
Montag, 19.01.2009 // 23:12 Uhr

Werders Verbandsligateam ist mit einem 5. Platz vom gut besetzten Hallenturnier des BV Cloppenburg an die Weser zurückgekehrt. Die Grün-Weißen erwischten einen sehr guten Start in den Budenzauber und siegten gegen die zweite Mannschaft des Ausrichters 3:1 und setzten sich anschließend auch gegen den SV BW Galgenmoor durch (6:0). Nach einem anschließenden 2:2-Unentschieden sowie einer 2:3-Niederlage gegen den Regionalligisten und späteren Turniersieger TuS Büppel blieb der Mannschaft von Coach Thomas Gefken, die erneut lautstark von Werders Frauenfan-Club lautstark angefeuert wurde, jedoch nur das Spiel um Platz 5, das man gegen die SG Sparta Werlte nach Neunmeterschießen mit 5:4 gewann. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 2:2. „Leider fehlte es ein wenig an Erfahrung. Dennoch hat das Team sehr guten Hallenfußball gezeigt“, so Trainer Gefken.

 

Für Werder spielten: Julia Niegel (TW), Charly Ulbrich, Christin Chairsell, Rebecca Seebach, Daniela Adam, Nathalie Martens, Cindy König Ann-Christin Bopp und Mira William.

 

Werders erstes Frauenteam hat unterdessen am vergangenen Sonntag ein Einlagespiel beim „Freeway-Cup“ in Lübbecke – der inoffiziellen U 16-Hallenmeisterschaft der Junioren – bestritten. Gegen den SC Isenstedt setzten sich die Grün-Weißen trotz mit 3:2 durch.

 

Norman Ibenthal