22:0! Erwartetes Torfestival zum Rückrundenstart

Simone Wimberg bejubelt einen ihrer fünf Treffer mit Vorbereiterin Yvonne Hügen.
Frauen
Mittwoch, 21.11.2007 // 12:07 Uhr

Die Werder-Frauen sind mit dem erwarteten Torfestival in die Rückrunde der Verbandsliga Bremen gestartet. Nachdem sie zum Saisonstart gegen den SC Vahr/Blockdiek mit einem 17:0 die Erwartungen schon sehr hoch geschraubt hatten, legten sie am Sonntagmorgen im Heimspiel gegen den Tabellen-Letzten mit einem 22:0-Sieg nochmal eins drauf. Auf dem Universitäts-Sportgelände spielte das Team von Trainer Frank Schwalenberg konstant gut und spielte alle Vorteile ihres qualitativ und in der Breite gut besetzten Kaders aus. Die Grün-Weißen führen nun die Tabelle mit neun Siegen aus neun Spielen und einem Torverhältnis von 78:0 Toren klar an.

 

Zu den besten Torschützen der Bremerinnen gehörten die beiden Stürmerinnen Simone Wimberg (5) und Britta Möhlmann (3) sowie Saskia Maukisch (3). Ebenfalls drei Tore gelangen Katharina Haar. Insgesamt verteilten sich die 22 Treffer auf neun Spielerinnen.

 

Zu den Höhepunkten des Spiels gehörte das Comeback von Stürmerin Katharina Hamann, die unter großem Applaus ihrer Mitspielrinnen, nach langer Krankheitspause mit einer Augenbinde eingewechselt wurde. Trainer Frank Schwalenberg freute sich wie alle Teammitglieder: "Das Strahlen in ihrem Gesicht zeigt, wie sehr sie sich auf diesen Moment gefreut hat. Schön, dass sie wieder da ist. Ihr Auftreten auf und neben dem Platz wird uns in den nächsten Spielen weiterhelfen." Den hohen Sieg hakte der Coach schnell ab: "Wir werden das Ergebnis nicht überbewerten, aber 22 Tore muss man erstmal schießen. Insgesamt bin ich zufrieden. Für einige Spielerinnen war das ein guter Schuss Selbstvertrauen."

 

Werder Bremen: Martens – Votava, L. Möhlmann, Schröder, Pötter (57. Stefanski) – Mauckisch, Krämer, Aulich (46. Hügen), Haar (66. Hamann), Freyhat (46. Müller) – B. Möhlmann (46. Wimberg)

 

Tore: 1:0 Haar (2.), 2:0 Haar (8.), 3:0 B. Möhlmann (11.), 4:0 Freyhat (14.), 5:0 Mauckisch (25.), 6:0 Haar (27.), 7:0 B. Möhlmann (30.), 8:0 B. Möhlmann (35.), 9:0 Votava (36.), 10:0 Müller (49.), 11:0 Hügen (51.), 12:0 Mauckisch (53.), 13:0 Wimberg (55.), 14:0 Mauckisch (56.), 15:0 L. Möhlmann (59.), 16:0 Müller (65.), 17:0 Wimberg (66.), 18:0 Wimberg (69.), 19:0 Votava (70.), 20:0 Wimberg (77.), 21:0 Wimberg (81.), 22:0 Schröder (87.).