Freyhat in Indien mit deutscher Auswahl im Halbfinale

Werder-Kapitän Chadia Freyhat ist bei den Bremerinnen die Frau für die Standardsituationen.
Frauen
Mittwoch, 17.10.2007 // 16:03 Uhr

Chadia Freyhat, Mannschaftsführerin der Werder-Frauen hat mit der Bundeswehr-Nationalmannschaft bei den World Games in Indien die Vorrunde erfolgreich überstanden und sich für das Halbfinale qualifiziert. Das deutsche Team bezwang im ersten Spiel die Frauen-Auswahl der USA mit 1:0. Bei 40 °C und der Anstoßzeit von 8.00 Uhr bereitete die 24-jährige Werderanerin das Siegtor vor.

 

In der zweiten Partie ließ die Mannschaft aus Nordkorea dem Team von Spielertrainerin und Weltmeisterin Kerstin Stegemann allerdings keine Chance. Der Gegner, der kurzfristig sieben Nationalspielerinnen zu Soldatinnen erklärte und sich so verstärkt hatte, siegte mit 4:0. „Das war die Hölle. Wir waren in allen Belangen unterlegen“, so Freyhat kurz und knapp.

 

Die Bremerin wird am Donnerstag trotz einer leichten Fußverletzung im Halbfinale gegen Frankreich zum Einsatz kommen. Die andere Halbfinal-Partie lautet Nordkorea gegen Niederlande.