U 17 erneut zu Hause

FF aktuell: 2. Frauen in Henstedt

Die U 17-Juniorinnen empfangen Osnabrück (Foto: Haß).
Frauen
Donnerstag, 09.11.2017 // 11:30 Uhr

von Marcel Kuhnt

Die U 17-Juniorinnen sind zurück aus ihrer Spielpause und empfangen an diesem Wochenende den Osnabrücker SC. Die 2. Frauen sind ebenfalls im Einsatz. Sie gastieren bei Henstedt-Ulzburg II. Außerdem sorgt eine Grün-Weiße in de USA für Furore. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung:

+++ Werder II: Nach dem gewonnenen Spitzenspiel gegen Limmer bekommt es die 2. Frauen an diesem Wochenende mit der 2. Mannschaft des SV Henstedt-Ulzburg zu tun. Der SV ist mit vier Punkten zur Zeit Vorletzter der Regionalliga Nord. Vom Papier her sind die Rollen daher klar verteilt. "Ich hoffe, dass die Mannschaft den Schwung der letzten Woche mitnehmen kann und auch in Henstedt eine gute Leistung zeigt", gibt sich Trainer Alexander Kluge optimistisch. +++

SV Henstedt-Ulzburg II - Werder Bremen: Sonntag, 12.11.2017, um 14 Uhr


+++ Werder U 17: Ein Blick auf die Tabelle der B-Juniorinnen-Bundesliga Nord/Nordost zeigt eins. Die Grün-Weißen sind richtig gut drin in der Saison. Das soll auch beim Heimspiel gegen den Osnabrücker SC fortgeführt werden. "Wir wollen an die erfolgreichen letzten Heimspiele anknüpfen und unserer Rolle in dieser Partie gerecht werden. Dementsprechend sollte das Team auch auftreten", sagt Trainer Alexander Kluge. Der OSC steht im Moment mit einem Zähler auf dem vorletzten Tabellenplatz. +++

Werder Bremen - Osnabrücker SC: Samstag, 11.11.2017, um 14 Uhr auf Platz 13


+++ Wichmann im Rookie-Team: Im Sommer hat sich Reena Wichmann eine Werder-Auszeit genommen und studiert seitdem in den USA. Doch sie studiert dort nicht nur, sondern spielt auch für die Elon University Fußball. Und das erfolgreich. Sie wurde nun in das "CAA Women's Soccer All-Rookie Team" berufen. Wir sagen herzlichen Glückwunsch. +++