DFB-Pokal: Heimspiel gegen Essen

Achtelfinale im Stadion Platz 11

Die Werder-Frauen empfangen im Achtelfinale die SGS Essen (Foto: hansepixx).
Frauen
Sonntag, 29.10.2017 // 18:45 Uhr

Die Werder-Frauen treffen im Achtelfinale des DFB-Pokals der Frauen auf die SGS Essen. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Die Partie wird am Sonntag, 03.12.2017, ausgetragen. Für die Grün-Weißen ist es das erste Pokalheimspiel der Saison. 

„Wir freuen uns auf unser erstes Heimspiel in der diesjährigen Pokal-Runde. Es wird sicher kein leichtes Spiel werden, aber eine lösbare Aufgabe. Mit unseren Fans im Rücken erwarte ich einen interessanten Fight, in dem wir das Ziel haben eine Runde weiterzukommen“, sagt Trainerin Carmen Roth. Auch für Janine Angrick ist der kommende Achtelfinalgegner ein gutes Los. „Ich glaube wir haben eine gute Chance auf das Weiterkommen. Ein Vorteil wird sein, dass wir in der Liga kurz vorher auf Essen treffen. So wissen wir, was uns erwartet.“

Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball, freut sich nicht nur auf ein Heimspiel im Stadion „Platz 11“, sondern auch auf die Rückkehr einer Ehemaligen: „Essen ist ein attraktives Los. Zudem freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit unserem Werder-Eigengewächs Manjou Wilde.“