Ehre und viel Zuversicht

Werder-Trio vor dem WM-Viertelfinale

Unsere WM-Fahrerinnen freuen sich auf das Viertelfinale (Foto: WERDER.DE).
Frauen
Donnerstag, 24.11.2016 // 18:05 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Jetzt wird es wirklich ernst bei der U 20-Weltmeisterschaft in Papua Neuguinea. Für Pia-Sophie Wolter, Stefanie Antonia Sanders und Lena Pauels beginnt am Freitag gemeinsam mit der deutschen U 20-Frauen-Nationalmannschaft die KO-Phase. Im Viertelfinale trifft die deutsche Elf auf Frankreich. Ein Gegner, der gute Erinnerungen weckt.

WERDER.DE berichtet in regelmäßigen Abständen über die Erlebnisse des Werder-Trios in Papua-Neuguinea:

Nach dem Einzug ins Viertelfinale mussten Pia-Sophie Wolter, Stefanie Antonia Sanders und Lena Pauels zunächst die Koffer packen. Die DFB-Elf von Maren Meinert zog um. Das Teamhotel mit Blick auf das Nationalstadion von Papua Neuguinea war keinesfalls schlecht. Ganz im Gegenteil. Die deutsche Elf musste aufgrund von FIFA-Regeln das Hotel wechseln und das Quartier wenige 100 Meter weiter erneut aufschlagen.

Die kleinen Unannehmlichkeiten nimmt die Mannschaft jedoch gerne in Kauf, überwiegt doch die Freude über die gelungene Gruppenphase. „Wir sind mit einem sehr guten Gefühl aufgestanden, nachdem wir es ins Viertelfinale geschafft haben“, sagt Stefanie Antonia Sanders, die auch beim 2:0 gegen Südkorea traf. Werders Torjägerin erzielte jedoch nicht nur ein Tor, sie wurde auch zur „Spielerin des Spiels“ gekürt. „Dass ich getroffen habe und von der FIFA als ‚Spielerin des Spiels‘ ausgezeichnet wurde, freut mich sehr - es ist eine Ehre. Aber noch mehr freue ich mich natürlich über das Spiel und den verdienten Einzug ins Viertelfinale“, so Sanders.

Dort kommt es nun zum Nachbarschaftsduell mit der französischen Auswahl, die sich sicherlich einen anderen Gegner gewünscht hätte. Denn die Statistik spricht eindeutig für die deutsche U 20-Frauen-Nationalmannschaft. Noch nie konnte Frankreich bei einer U 20-Weltmeisterschaft gegen Deutschland gewinnen. Zuletzt trafen die Teams im Halbfinale der U 20-WM 2014 in Kanada aufeinander. Damals siegte Deutschland mit 2:1 und ebneten so den Weg zum Titelgewinn. Ein Ergebnis mit dem sich das Werder-Trio auch am Freitag mit Sicherheit anfreunden könnte.

Das Viertelfinale der deutschen U 20-Frauen-Nationalmannschaft gibt es am Freitag, 25.11.2016, ab 10.30 Uhr live bei Eurosport.