Frauen starten mit Heimspiel in die Rückserie

Vorfreude auf die Rückrunde: Werders Frauenmannschaft empfangen den VfL Wolfsburg (Foto: Gloth).
Frauen
Freitag, 12.02.2016 // 19:20 Uhr

von Marcel Kuhnt

Die Winterpause ist vorbei. Für Werders Frauenmannschaft startet die Rückrunde in der Allianz-Frauen-Bundesliga mit dem Duell gegen den VfL Wolfsburg. Vor heimischer Kulisse will das Team von Steffen Rau die Überraschung schaffen und den zweiten Saisonsieg im Kampf gegen den Abstieg einfahren. WERDER.DE liefert alle Infos zum Spiel.

Spieltag 13 / 1. Allianz-Frauen- Bundesliga / Sonntag, 14.02.2016 / 14:00 Uhr / Stadion „Platz 11" / Werder Bremen - VfL Wolfsburg

Stimme vor dem Spiel:

Steffen Rau: "Wir wissen natürlich, welche Klasse der VfL Wolfsburg hat. Es ist eine absolute Top-Mannschaft mit vielen herausragenden Spielerinnen. Dennoch wollen wir dagegen halten. Wir haben schon im Hinspiel sowie gegen andere starke Gegner gezeigt, dass mit einer guten Defensive was möglich ist. Und letztendlich wollen wir unseren Fans zeigen, dass das Ziel Klassenerhalt möglich ist. Darum müssen wir in jedem Spiel energisch und mit viel Einsatz auftreten."


Tabelle im Vergleich

11. Werder Bremen / 12 Spiele / 1 Siege / 4 Unentschieden / 7 Niederlagen / 12:27 Tore / 7 Punkte

2. VfL Wolfsburg / 12 Spiele / 7 Siege / 1 Unentschieden / 4 Niederlagen / 30:11 Tore / 22 Punkte


Die letzten fünf Spiele von Werder Bremen:

1.FC Köln (A) 2:2
1.FFC Turbine Potsdam (A) 0:4
FC Bayern München (DFB-Pokal) 0:3 n.V.
TSG Hoffenheim (H) 0:4
SGS Essen (A) 0:3

Die letzten fünf Spiele vom VfL Wolfsburg:

FF USV Jena (H) 1:2
1.FC Köln (A) 3:0
1.FFC Turbine Potsdam (H) 2:5
TSG Hoffenheim (A) 4:0
SGS Essen (H) 4:0


Top-Torjägerin:

Werder Bremen: Wallenhorst (2)

VfL Wolfsburg: Dickenmann (4)


Personalsituation

Verletzt: König


Spielerin im Fokus:

Almuth Schult - Deutschlands Nummer 1 ist nach ihrem Haarriss im linken Mittelfuß genesen und steht vor ihrem Comeback im Tor des VfL. Sie ist der große Rückhalt beim Tabellenzweiten.


Werders Bilanz gegen den VfL Wolfsburg:

1 Spiel / 0 Siege / 0 Unentschieden / 1 Niederlage


So lief das Hinspiel:

3. Liga / 2015/2016 / 2. Spieltag / Sonntag, 06.09.2015 / VfL Wolfsburg - Werder Bremen 2:0 (2:0)

VfL Wolfsburg: Schult - Fischer, Peter, Blässe (58. Bachmann), Wullaert, Popp, Maritz, Dickenmann, Goeßling, Bussaglia (68. Bernauer), Simic (78. Kerschowski)

Werder Bremen: Martens - Schiechtl, Ulbrich, Scholz, Schacher - Eta, Goddard, Wolter, Tóth (70. Hausberger), Moelter - Sanders (90. König)

Tore: 1:0 Peter (31.), 2:0 Dickenmann (42.)

Gelbe Karten: Hausberger, Goddard


Wettervorhersage:

3 Grad / regnerisch / 70% Regenrisiko


Live-Ticker:

Auf der offiziellen Facebookseite der Werder-Frauen