Zielsetzung in Meppen: Viertelfinale erreichen

Cindy König erzielte beim letzten Spiel gegen Meppen zwei Tore
Frauen
Donnerstag, 05.11.2015 // 23:29 Uhr

Für Werders Bundesligistinnen geht es im Achtelfinale des DFB-Pokals zum SV Meppen. Das letzte Aufeinandertreffen ist gar nicht so lange her. Im März spielten beide Teams auf Platz 12 in Bremen gegeneinander - in der 2. Frauen-Bundesliga-Nord/Nordost. Die Partie gewann der SV Werder mit 3:0. Cindy König mit einem Doppelpack und Stefanie-Antonia Sanders steuerten die Tore bei. Während die Grün-Weißen nun in der Alianz-Frauen-Bundesliga sich mit Champions-League-Siegern und Pokalgewinnern steht der SV Meppen in der 2. Liga auf Platz drei und das letzte Heimspiel mit 7:0 gewonnen. WERDER.de liefert alle Infos zum Spiel der Frauen:

DFB-Pokal Achtelfinale / Sonntag, 08.11.2015 / 14 Uhr / Hänsch-Arena / SV Meppen - Werder Bremen

Stimme zum Spiel:

Steffen Rau: „Wir wissen, dass wir in Meppen auf eine sehr starke Mannschaft der 2. Bundesliga treffen. Sie haben in der Liga aus sechs Spielen 15 Punkte mitgenommen und dabei unter anderem Lübars, Herford und Gütersloh geschlagen. Nichts desto trotz fahren wir nach Meppen, um ins Viertelfinale des DFB-Pokals einzuziehen und werden am Sonntag auch alles daran setzen!"


Tabelle im Vergleich:

11. Werder Bremen / 7 Spiele / 1 Sieg / 2 Unentschieden / 4 Niederlagen / 9:13 Tore / 5 Punkte

3. SV Meppen(2. Frauen-Bundesliga) / 6 Spiele / 5 Siege / 0 Unentschieden / 1 Niederlage / 16:3 Tore / 15 Punkte


Die letzten 5 Spiele von Werder Bremen:

SC Sand (A) 0:3

1.FFC Frankfurt (H) 1:1

SC Freiburg (A) 2:2

FC Bayern München (H) 0:2

TuRa Meldorf (DFB-Pokal) 8:0

Die letzten 5 Spiele vom SV Meppen:

FFV Leipzig (H) 7:0

1.FC Lübars (H) 1:0

FSV Gütersloh (DFB-Pokal) 4:2

Herforder SV (A) 2:1

Holstein Kiel (H) 4:0


Top-Torjägerin:

Werder Bremen: Sanders, Eta, Goddard (alle 2)

SV Meppen: Dieckmann (5)


Personalsituation:

Verletzt: Golebiewski, Hoffmann, Hausberger, El-Kassem


Bilanz gegen den SV Meppen:

12 Spiele / 6 Siege / 0 Unentschieden / 6 Niederlagen


Spielerin im Fokus:

Rieke Dieckmann - Die U 20 Nationalspielerin ist mit fünf Treffern die erfolgreichste Torschützin in dieser Saison in Reihen des SV Meppen.


Das letzte Aufeinandertreffen:

2. Frauen-Bundesliga/Nord 2014/2015 / 15. Spieltag / 22.03.2015 / Werder Bremen - SV Meppen 3:0 (2:0)

Werder Bremen: Doll - Ulbrich, Eta, Scholz, Schiechtl, Wolter (85. Hoffmann), König, Schacher, Goddard (71. Sanders), Wallenhorst (58. Golebiewski), Schröder

SV Meppen: Bos - Weiss, Winters, Meiners, Dieckmann, Van Eyck, Senß (46. Berentzen), Schulte, I. Kappel (58. Gieseke), B. Kappel, Lögering

Tore: 1:0 König (12.), 2:0 König (20.), 3:0 Sanders (86.)

 


Wettervorhersage:

10° / regnerisch / 78% Regenrisiko


Live-Ticker:

Auf der offiziellen Facebookseite der Werder-Frauen


Colin Hüge