Von Zypern bis La Manga

Hassett beim Algarve Cup

Zwei Spiele, zwei Siege: Erfolgreiche Spiele für Schiechtl und Maierhofer beim Zypern-Cup (Foto: Facebook).
Frauen
Montag, 07.03.2016 // 14:15 Uhr

von Marcel Kuhnt

In der Länderspielpause der Allianz-Frauen-Bundesliga geht

es auf den Fußballplätzen der Welt hoch her. Auch die Werder-Frauen mischen bei

den internationalen Testspielen kräftig mit. Vor allem die österreichische Auswahl

schwamm dabei bisher auf einer Erfolgswelle.

Beim Zypern-Cup konnten Katharina Schiechtl und Sophie Maierhofer mit ihrer Landesauswahl beide Gruppenspiele für sich entscheiden. Sowohl beim 2:0 gegen Irland als auch beim 2:1-Erfolg gegen die Ungarn kamen Beide zum Einsatz. Dabei trafen sie sogar gegen Ungarn auf eine Teamkollegin. Im Gruppenmatch stand nämlich Gabriella Toth für die Ungarinnen auf dem Rasen. Für sie war es bereits die zweite Niederlage im Turnier, nachdem das Auftaktmatch gegen Italien mit 0:2 verloren ging.

Während die Österreicherinnen im letzten Gruppenspiel am Montag, 07.03.2016, ab 17.30 Uhr im direkten Duell mit Italien noch alle Chancen auf das Finale haben, geht es für Gabriella Toth und Co. nur noch um den dritten Platz der Gruppe. Das Spiel zwischen Ungarn und Irland wird zeitgleich ausgetragen. Die abschließenden Platzierungsspiele finden dann am Mittwoch, 09.03.2016, statt.

Hassett, Wolter und Sanders auf iberischer Halbinsel im Einsatz

Genau wie auf Zypern werden auch beim Algarve-Cup am Mittwoch die Platzierungen ausgespielt. Die Werder-Fahne wird dort von Betsy Hassett hochgehalten. Mit der neuseeländischen Nationalmannschaft gab es zwar noch keinen Sieg, doch in den ersten beiden Gruppenspielen zeigten die Neuseeländerinnen ansprechende Leistungen. Neben einer knappen 0:1-Niederlage gegen Brasilien sprang gegen Russland ein torloses Remis heraus. Im letzten Gruppenspiel geht es für Neuseeland nun am Montag ab 16 Uhr gegen Gastgeber Portugal.

Bereits abgeschlossen ist das Sechs-Nationen-Turnier in La Manga. Die deutsche U-20-Frauennationalmannschaft besiegte dabei Norwegens U 23 mit 3:0, musste aber gegen England und Japan jeweils eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Erfreulich aus Werder-Sicht. Stefanie Sanders und Pia-Sophie Wolter kamen in allen drei Partien zum Einsatz.

Alle Spiele in der Übersicht:

Mo, 07.03.16, 16:00 Uhr: Portugal – Neuseeland mit Hassett

Mo, 07.03.16, 17.30 Uhr: Österreich – Italien mit Schiechtl und Maierhofer

Mo, 07.03.16, 17.30 Uhr: Ungarn – Irland mit Toth

Mi, 09.03.16: Platzierungsspiele beim Zypern-Cup mit Schiechtl, Maierhofer und Toth

Mi, 09.03.16: Platzierungsspiele beim Algarve-Cup mit Hassett