Werder-Frauen fahren Siege beim Blitzturnier ein

Doppelte Torschützin beim Turnier: Cindy König.
Frauen
Sonntag, 31.01.2016 // 17:40 Uhr

von Colin Hüge

Werders Bundesligistinnen haben zwei Wochen vor den Ligastart der Alianz-Frauen-Bundesliga zwei Siege im Blitzturnier eingefahren. 

Auf der Sportanlage des VSV Hedendorf/Neukloster gewannen die Grün-Weißen zunächst gegen die U 16-Jungs des VSV Hedendorf/Neukloster mit 2:1. Beide Treffer erzielte Cindy König.

Im zweiten Spiel des Blitzturniers siegten die Werder-Frauen souverän mit 4:0 gegen die 1. Frauenmannschaft von Henstedt-Ulzburg. Hier Stefanie-Antonia Sanders dreimal, die zusammen mit Pia-Sophie Wolter für das U 20-Nationen-Turnier im spanischen La Manga nominiert wurde (02.03. - 06.03.2016).

Zudem traf Neuzugang Bettsy Hassett erstmals für Werder und durfte beide Partien bestreiten. „Ich hoffe, dass ich meinen Teil dazu beitragen kann, dass wir den Klassenerhalt schaffen. Unser Ziel ist es, auch im nächsten Jahr in der ersten Liga zu spielen. erklärte die neuseeländische Nationalspielerin auf WERDER.TV.

Statistik zum Blitzturnier:

VSV Hedendorf/Neukloster U 16 - Werder Bremen 1:2

Werder Bremen: Martens - Bräuer, Ulbrich, Schiechtl, Tóth - Lohmann, Schröder, Scholz, Hassett, Wallenhorst - König

Tore: 1:0 (1.), 1:1 König (14.), 1:2 König (29.)


Henstedt-Ulzburg - Werder Bremen 0:4

Werder Bremen: Bockhorst - Lohmann, Ulbrich, Schiechtl, Maierhofer - Kersten, Hassett, Scholz, Wichmann, Tóth - Sanders

Tore: 0:1 Hassett (13.), 2:0 Sanders (30.), 3:0 Sanders (37.), 4:0 Sanders (42.)