U 17 sichert sich Ticket für die deutsche Meisterschaft

So jubelten die U 17-Juniorinnen über die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft
Frauen
Sonntag, 03.05.2015 // 16:28 Uhr

+++ Werders zweite Frauenmannschaft hatte ein straffes Fußballwochenende durch das Nachholspiel am Freitag bei Burg Gretesch. Dieses verlor die Zweite mit 0:1 (0:1). Tor des Abends erzielte Vanessa Morasch nach 31 Minuten.

Werder Bremen: Doll - Kiniklioglu (64. Blome), William, Kedenburg, Chairsell, Hedel, Woller, Lorenz, Buller, Brüning (71. Bopp), Hechtenberg (64. Arvela)

Tor: 1:0 Morasch (31.)


+++ Direkt am heutigen Sonntag ging es dann weiter für die zweite Frauenmannschaft. Im Heimspiel traf das Team von Trainer Mike Schnäckel auf Fortuna Celle. Dank eines 3:2 ( : ) Erfolgs klettern die Bremerinnen auf Platz sieben in der Regionalliga-Nord. Die Tore erzielten Karla Kedenburg (27.), Julia Hechtenberg (58.) und Olivia Kulla (69.), die den 1:2 Pausenstand noch in ein 3:2 drehten.

Werder Bremen: Danisch - Kiniklioglu (62. Lorenz), Möhlmann (36. Schlüter), Kedenburg, Chairsell, Bopp, Woller, Arvela, Buller (68. Hedel), Kulla, Hechtenberg

Tore: 0:1 Wittrin (14.), 1:1 Kedenburg (27.), 1:2 Füllkrug (45.+2), 2:2 Hechtenberg (58.), 3:2 Kulla (69.)


+++ Werders U 17 Juniorinnen sichern sich das Ticket für die deutsche Meisterschaft! Dank eines klaren 4:1 (1:1) beim SV Meppen haben sich die Fußballerinnen des SV Werder für die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Vor allem Stefanie-Antonia Sanders zeigte sich im Werder-Trikot wieder in Torlaune und erzielte jeweils die 1:0 und 2:1 Führung (16./46.). Mit dem 3:1 durch Julia Suderburg nach 52 Minuten war die Partie quasi entschieden. Auch Nina Lührßen ließ sich noch in die Torschützenliste eintragen nach einer direkt verwandelten Ecke zum 4:1 Endstand!

Werder Bremen: Klatzka - Kersten, Schnäckel (68. Böttjer), Suderburg, Klingelhöfer, Meyer, Lührßen, Wichmann, Sanders (56. Siegel), Hoffmann (63. Heinschel), Zabel

Tore: 0:1 Sanders (16.), 1:1 Flottemesch (40.), 1:2 Sanders (46.), 1:3 Suderburg (52.), 1:4 Lührßen (80.+2)


Colin Hüge