Gelungener erster Test trotz Niederlage

Werders Fußballerinnen können zufrieden auf das erste Testspiel im Jahr 2015 zurückblicken.
Frauen
Samstag, 17.01.2015 // 17:59 Uhr

Über die gesamte Spielzeit hielten die Grün-Weißen gegen den körperlich überlegenen Gegner stark mit und erspielten sich einige gute Gelegenheiten. Katharina Schiechtl (20.), Verena Volkmer (37.) und auch Stephanie Goddard aus der Ferne (54.) konnten den Ball nicht im Tor der Hausherren unterbringen. Die Gastgeber zeigten sich vor dem Tor konsequenter und überwanden Werders Hintermannschaft zwei Mal (29./40.).

Ihr Team hatte zwar gerade verloren, doch unzufrieden war Werders Trainer Chadia Freyhat mit dem ersten Testspiel keineswegs. „Körperlich und taktisch sind wir auf dem richtigen Weg. Ich bin von diesem Auftritt gegen eine Jungenmannschaft positiv überrascht. Schließlich liegen erst zwei Trainingseinheiten hinter uns. Natürlich liegt aber noch viel Arbeit vor uns", so die Trainerin nach der 0:2-Niederlage gegen die B-Junioren des ATSV Sebaldsbrück am Samstagnachmittag.

Am kommenden Sonntag, 25.01.2015, steht für die Bremerinnen ein weiteres Testspiel an. Um 14 Uhr empfangen die Grün-Weißen dann die U 17-Jungs von VFL 07 Bremen auf dem Kunstrasen am Weser-Stadion.

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Bockhorst - Hausberger (40. Treml), Kedenburg (40. Schröder), Ulbrich, Moelter - Scholz, Schacher, Schiechtl, Volkmer, Golebiewski - König (40. Goddard)

Tore: 1:0 (29.), 2:0 (40.)