Frauen steigen in die 1. Bundesliga auf!

So sehen die Aufsteigerinnen aus - Die Werder-Frauen spielen 15/16 erstklassig
Frauen
Sonntag, 17.05.2015 // 20:02 Uhr

Es ist vollbracht! Werders 1. Frauenmannschaft ist erstklassig und steigt dank eines 4:0 (0:0) Erfolgs in Kiel in die 1. Bundesliga auf. Für Die Werder-Frauen geht ein Traum in Erfüllung. In der kommenden Spielzeit heißt es also Bayern und Wolfsburg statt Kiel und Gütersloh. Bis zur 46. Minute musste die Freyhat-Elf jedoch zittern. Erst dann löste sich der Torknoten und wurde zu einem satten 4:0 Erfolg bei Holstein Kiel. WERDER.de liefert alle Infos rund um das Spiel:


Das Spiel:

Höhepunkte der 1. Halbzeit:

7. Minute: Erste gute Chance für die Grün-Weißen. Wolter setzt sich auf der rechten Seite gut durch aber ihre Flanke kann König nicht optimal verwerten.

11. Minute: Nächste gute Gelegenheit für Werder. Pass in den Lauf zu Goddard die in der 1 vs. 1 Situation scheitert.

15. Minute: Eta mit der Flanke aus dem Mittelfeld aber Schiechtl trifft leider nur die gegnerische Torhüterin. Weiter so!

34. Minute: Erste Chance der Gastgeber durch Begunk die von der Strafraumgrenze abzieht aber das Tor verfehlt.

Höhepunkte der 2. Halbzeit:

46. Minute: Tooooooooor durch Cindy König zur 1:0-Führung!! Wolter setzt sich auf der rechten Seite durch und legt quer auf Cindy die aus 11 Metern abzieht und trifft! 1:0

49. Minute: Nächste Chance für Werder. Goddard zieht aus 16-Metern ab aber Kiels Torhüterin klärt zur Ecke.

51. Minute: Tooooooor! Werder erzielt das komfortable 2:0 durch Maren Wallenhorst nach einem guten Querpass von Schiechtl.

54. Minute: Das gibt es doch nicht!! Tor für Werder zum 3:0! Jetzt macht es Schiechtl selber. Nach einer Ecke von Eta steigt Schiechtl am höchsten und köpft in die Maschen.

60. Minute: Doppelpack der Österreicherin! Schiechtls Kopfball nach einem Freistoß senkt sich hinter der Torfrau in die Maschen. Das Ding ist hier durch - 4:0.

74. Minute: Guter Pass von Schröder in den Lauf von Goddard die Kiels Torhüterin ausdribbelt aber keinen Platz mehr hat um die Kugel ins Tor zu schieben.

90. Minute: Schlusspfiff in Kiel. Dank des Erfolgs in Kiel steigen die Werder-Frauen in die 1. Bundesliga auf! Wir gratulieren ganz herzlich!


Stimme zum Spiel:

Chadia Freyhat: „Am Anfang haben wir uns schwer getan den Ball im Tor unter zu bringen. Alleine in der ersten Hälfte hatten wir einige hundertprozentige Chancen. Erst dank des ersten Tores durch Cindy ist der Knoten dann geplatzt.  Für die zweite Hälfte kann ich meinem Team nur ein riesen Kompliment machen! Die Stimmung im Team ist einmalig und nach dem Aufstieg heute  hat sich die Mannschaft auch die Feier redlich verdient. Gegen Cloppenburg wollen wir ebenfalls gewinnen, da wir noch eine Chance haben Meister zu werden. Sollte Lübars verlieren werden wir da sein um Erster zu werden".


Werder-Spielerin des Spiels:

Katharina Schiechtl: Die Außenverteidigerin nutzte heute ihre Kopfballstärke und erzielte so zwei Treffer. Auch als Vorlagengeberin überzeugte die Österreicherin beim Zuspiel zum 2:0 auf Wallenhorst.


Die Statistik:

Holstein Kiel: Bendt - Ibrahimi, Sandmann (55. Wensien), Strähle, Timmermann (71. Carone), Hild, Weigel, Amreim, Brauer, Begunk, Leugers

Werder Bremen: Bockhorst - Moelter, Ulbrich, Eta, Scholz (64. Hausberger), Schiechtl, Wolter, König, Schacher (46. Wallenhorst), Goddard (77. Volkmer), Schröder

Tore: 0:1 Koenig (46.), 0:2 Wallenhorst (51.), 0:3 Schiechtl (54.), 0:4 Schiechtl (60.)

Gelbe Karte: Weigel (Kiel)

Schiedsrichterin: Saskia Geweke

Platz A „Waldwiese"


Colin Hüge