Werder-Frauen gewinnen Test deutlich

Stephanie Goddard freut sich mit Daniela Schacher über ihren Treffer (Foto: Gloth).
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

„Das war ein ordentlicher Auftritt gegen einen tief stehenden Gegner von uns. Die Mannschaft hat sich viele Chancen herausgespielt, leider waren wir im Abschluss aber nicht immer konsequent genug", so das Fazit von Trainerin Chadia Freyhat.

Werders Fußballerinnen haben einen deutlichen Testspielerfolg eingefahren: Die Grün-Weißen gewannen am Sonntagmittag beim Regionalligisten DJK Arminia Ibbenbüren mit 6:0 (2:0).

Die Bremerinnen erwischten einen Traumstart in die Partie: Bereits wenige Augenblicke nach dem Anpfiff brachte Nadine Moelter Werder in Führung. In der Folgezeit dominierte Werder das Spielgeschehen, doch bis zur Pause sollte lediglich Maren Wallenhorst noch auf 2:0 erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel drehten die Grün-Weißen dann noch einmal auf. Innerhalb von nur fünf Minuten trafen Mira William (62.), Daniela Schacher (64.) und Katharina Schiechtl (67.) zum 5:0. Bei starken Regenfällen setzte Stephanie Goddard kurz vor dem Ende mit dem Treffer zum 6:0 den Schlusspunkt (86.).

In einer Woche steht für die Grün-Weißen die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt an: Am Sonntag, 25.08.2013, empfangen die Werderanerinnen um 14 Uhr den Bundesliga-Aufsteiger BV Cloppenburg zum Testspiel im Stadion „Platz 12".

Norman Ibenthal

Für Werder spielten: Martens, de Haan, Moelter, Danner, Scholz, William, Ulbrich, Hausberger, Schiechtl, Gieseler, Wallenhorst, Goddard, König, Golebiewski und Schacher.

Tore: 0:1 Moelter (1.), 0:2 Wallenhorst (12.), 0:3 William (62.), 0:4 Schacher (64.), 0:5 Schiechtl (67.), 0:6 Goddard