Testspiel gegen Buntentor, Länderspiel vs. Belgien

Torreich ging es im Spiel der U 17 gegen Union Berlin zu. Werder siegte mit 5:3.
Frauen
Dienstag, 13.05.2014 // 09:48 Uhr

Unter der Woche geht es für den Tabellenachten von der Weser mit einem Testspiel weiter. Das Team von Coach Peter Behrens tritt am Mittwoch, 14.05.2014, um 19 Uhr beim amtierenden Bremer Meister ATS Buntentor an.

+++ Im Nordderby musste sich Werders Regionalligateam am vergangenen Wochenende beim Hamburger SV knapp mit 1:2 geschlagen geben. Nina Woller hatte Werder im ersten Durchgang in Führung gebracht, doch der HSV drehte im zweiten Spielabschnitt die Partie.

Werder Bremen: Danisch - Möhlmann, Chairsell (62. Knodel), Bopp, Woller, Schlüter, Lorenz, Buller, Kempin, Guzmann, Uyar (53. Ehlers)

Tore: 0:1 Woller (41.), 1:1 Ogundipe (70.), Dairecioglu (85.)


+++ Mit Giovanna Hoffmann und Stefanie-Antonia Sanders sind am Mittwoch zwei Werder-Talente für den DFB im Einsatz. Gemeinsam mit der deutschen U 16-Nationalmannschaft bestreitet das Bremer Duo um 14 Uhr ein Länderspiel gegen Belgien.

Mit Werders U 17 durften sich die beiden am vergangenen Wochenende über einen torreichen 5:3-Erfolg gegen den 1. FC Union Berlin freuen. Steffi Sanders und Pia-Sophie Wolter hatten Werder früh mit 3:0 in Front geschossen, doch die „Eisernen" konnten bis Anfang der zweiten Hälfte auf 3:3 ausgleichen. Erneut Sanders und Nina Lührßen machten im Anschluss aber alles klar. In der Tabelle rangieren die Bremerinnen weiterhin vier Zähler hinter dem 1. FFC Turbine Potsdam auf Platz 2.

Werder Bremen: Bockhorst - Schnäckel, Lohmann, Suderburg, Peters, Becker, Botzum (66. Schwenke), Hoffmann, Sanders (69. Briese), Wolter (52. Gutke), Lührßen

Tore: 1:0 Sanders (2.), 2:0 Wolter (16.), 3:0 Wolter (17.), 3:1 Orschmann (29.), 3:2 Niesler (36.), 3:3 Pankatz (52.), 4:3 Sanders (59.), 5:3 Lührßen (63.)