Auslosung DFB-Pokal der Frauen am Samstag

Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Wenn es nach Mannschaftsführerin Stephanie Goddard geht, muss der Gegner in der nächsten Runde nicht unbedingt ein Top-Team der 1. Bundesliga sein: „Ein Zweitligist wie wir wäre gut, da hätten wir noch die Chance eine Runde weiterzukommen", so die 25-Jährige.

Durch einen Last-Minute-Sieg (2:1) beim 1. FC Lübars erreichten Werders Fußballerinnen das Achtelfinale im DFB-Pokal. Doch gegen wen spielen die Grün-Weißen um den Einzug in die Runde der besten acht Teams? Diese Frage wird am Samstag, 05.10.2013, (ab 13 Uhr, live auf DFB-TV) geklärt, wenn die Paarungen des Viertelfinals im Rahmen des Bundesligaspiels zwischen dem 1. FFC Frankfurt und Bayer Leverkusen ausgelost werden.

Die Chancen dafür stehen fast 50:50. Denn unter den 16 verbliebenen Teams tummeln sich neben den neun Bundesligisten auch sieben Vereine aus der 2. Bundesliga. Drei aus der Nordstaffel, vier aus dem Süden.

Ausgetragen werden die acht Spiele der dritten Runde am 16. und 17. November.

Die Mannschaften im Achtelfinale des DFB-Pokal der Frauen im Überblick:

1. Bundesliga:
BV Cloppenburg, FDR 2001 Duisburg, SGS Essen, 1. FFC Frankfurt, SC Freiburg, FF USV Jena, Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg, FC Bayern München

2. Bundesliga Nord:
Werder Bremen, SV Meppen, FFV Leipzig

2. Bundesliga Süd:
VfL Bochum, 1. FC Köln, 1. FC Saarbrücken, SC Sand