Winterfahrplan von Werders Fußballerinnen

Die letzte Trainingseinheit im Jahr 2012 stand für Werders Fußballerinnen am Freitagabend an.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Viereinhalb Wochen haben die Grün-Weißen nun Zeit, sich von den Anstrengungen der letzten Monate zu erholen und neue Kräfte für die Rückrunde in der 2. Bundesliga zu sammeln. Im neuen Jahr geht es Mitte Januar wieder für die Bremerinnen los. Der Startschuss für die Wintervorbereitung erfolgt am Donnerstagabend, 17.01.2013, um 19 Uhr. „Die Spielerinnen bekommen aber einen Trainingsplan mit auf den Weg, den sie zuvor selbstständig abarbeiten sollen. Natürlich sollen sie die freien Wochen zur Erholung nutzen, doch wir wollen den Fitnesslevel hochhalten. Schließlich warten noch anstrengende Monate auf uns", erklärt Werders Trainerin Birte Brüggemann.

Werders Fußballerinnen haben sich in die Winterpause verabschiedet. Am Freitagabend holte Trainerin Birte Brüggemann ihr Team für eine abschließende Trainingseinheit im Schnee zusammen.

Bis Ende Februar/Anfang März der Auftakt für die zweite Saisonhälfte erfolgt, warten einige interessante Testspiele auf die Werderanerinnen. Los geht es am Samstag, 26.01.2013, mit einem Vergleich gegen den Westfalenligisten Warendorfer SU. Die Partie wird um 14 Uhr auf dem Sportgelände von Werder angepfiffen. Eine Woche später steht bereits der erste Härtetest an. Am Samstag, 09.02.2013, werden die Grün-Weißen um 14 Uhr beim Bundesligisten FSV Gütersloh antreten. Bereits in der Sommervorbereitung gab es das Duell. Damals gewann Bremen überraschend mit 3:1. Bevor es dann in der Liga ernst wird, geht es zum Testspielabschluss am Sonntag, 17.02.2013, um 14 Uhr an der Weser gegen den Regionalligisten FC Bergedorf 85.

„Wir schließen nicht aus, dass noch das eine oder andere Testspiel dazu kommt. Wir müssen jedoch auch erst einmal abwarten, auf welchen Termin der DFB unsere Partie beim BV Cloppenburg neu terminiert", ergänzt Trainerin Birte Brüggemann.

Norman Ibenthal