Peter Behrens übernimmt Werders Regionalliga-Frauen

Peter Behrens, seit 2006 Werders U 11-Trainer, übernimmt in der nächsten Saison das Traineramt bei Werders Regionalliga-Fußballerinnen.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

„Peter Behrens verfolgt seit der Wiedereinführung des Frauenfußballs bei Werder die Entwicklung unserer Mannschaften und hat das Interesse am Frauenfußball nie verloren. Wir freuen uns daher sehr, dass er das Regionalliga-Team übernimmt und die jungen Spielerinnen weiter ausbildet", erklärt Birte Brüggemann, Leiterin Mädchen- und Frauenfußball.

Die Mädchen- und Frauenfußballabteilung des SV Werder Bremen ist für die Zukunft weiterhin gut aufgestellt. Peter Behrens, aktueller U 11-Trainer in Werders Leistungszentrum, wird zur Saison 2013/2014 das Traineramt bei Werders zweiter Frauen-Mannschaft in der Regionalliga übernehmen.

Peter Behrens, der vor seinem Engagement in Werders Leistungszentrum die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst trainierte, freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich habe nun sechs Jahre lang die U 11-Junioren von Werder trainiert. Das war eine tolle Zeit, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Jetzt wartet eine ganz andere Herausforderung auf mich. Ich habe bei TV Jahn Delmenhorst gute Erfahrungen im Frauenfußball gesammelt. Daher ist es für mich eine reizvolle Aufgabe", so der 55-Jährige.

Der gebürtige Bremer begann seine Trainerkarriere bereits im Jahr 2002 bei Werder Bremen und trainierte zwei Jahre lang die U 8-Talente der Grün-Weißen. Anschließend zog es ihn zum TV Jahn Delmenhorst, wo er von 2004 bis 2006 die Fußballerinnen des TV coachte. 2006 kehrte er zum SV Werder zurück und übernahm das Traineramt bei Werders U 11-Junioren.

Der aktuelle Regionalliga-Trainer Thomas Gefken scheidet aus eigenem Wunsch nach dieser Saison aus und wird Werder in anderer Funktion erhalten bleiben.