U 15-Juniorinnen – neun auf einen Streich

Werders U 15-Juniorinnen waren nicht aufzuhalten: 9:1 lautete der Endstand gegen Huchting III (Foto: Gloth).
Frauen
Montag, 17.10.2011 // 10:54 Uhr

Werders U15-Juniorinnen gaben sich am vergangenen Wochenende gegen Schlusslicht FC Huchting III keine Blöße und gewannen mit 9:1. Beste Torschützin war Selina Pauls die sechs Mal traf.

Es waren keine neun Minuten gespielt, als Denise Seekamp das Torfestival für die Bremerinnen eröffnete. Nach schöner Vorarbeit von Olivia Kulla erzielte sie das 1:0. Bis zur Halbzeit gelang Selina Pauls ein Doppelschlag, so dass es mit einer 3:0 Führung in die Pause ging.

Direkt nach der Halbzeit legte Selina Pauls mit ihrem dritten Treffer zum 4:0 nach. Dann zeigte sich mal der FC Huchting III gefährlich und schoss in der 45. Minute den "Ehrentreffer". Danach waren jedoch nur noch die Grün-Weißen mit dem Tore schießen an der Reihe, bei denen Selina Pauls noch drei weitere Male traf. Die eingewechselte Amma Love Konama steuerte den Treffer zum 7:1 sowie zum 9:1 Endstand bei.

„In der ersten Halbzeit sind wir leider - wie auch zuletzt - schwer ins Spiel gekommen und haben viele Bälle unnötig durch Fehlpässe und kleine Unkonzentriertheiten verloren. In der zweiten Halbzeit haben wir das viel besser gemacht und am Ende auch verdient in der Höhe gewonnen", blickte Trainer Alexander Kluge auf das Spiel zurück.

Werder Bremen: Melanie Wimmer - Annalena Blome, Nadine Lohmann, Julia Suderburg, Michelle Entelmann - Nina Schnäckel, Chiara Lohmann (50. Anna Fischer), Katja Schwenke (50. Sophie Warnken), Olivia Kulla (20. Laura Gläsmann) - Selina Pauls, Denise Seekamp (47. Amma Love Konama)

Tore: 1:0 Seekamp (9.), 2:0 Pauls (12.), 3:0 Pauls (23.), 4:0 Pauls (41.), 4:1 (45.), 5:1 Pauls (50.), 6:1 Pauls (60.), 7:1 Konama (65.), 8:1 Pauls (67.), 9:1 Konama (70.)