U 15 gewinnt Turnier des TSV Abbehausen

Holten sich erneut einen Turniersieg unter dem Hallendach: Werders U 15-Juniorinnen
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Nachdem das erste Gruppenspiel mit 2:0 gegen den ATS Buntentor gewonnen wurde, siegte Werder auch in den weiteren Spiele gegen Nordenham (5:1), den Gastgeber TSV Abbehausen (4:0) und gegen den SG Großenmeer (6:0). Auch im Halbfinale hielten sich die Bremerinnen schadlos und gewannen mit 1:0 gegen den VfL Oythe.

Werders U 15-Talente haben erneut einen Titel unter dem Hallendach eingefahren. Die Grün-Weißen gewannen am vergangenen Wochenende den Budenzauber beim TSV Abbehausen. Im Endspiel besiegte das Team von Trainer Alexander Kluge den ATS Buntentor mit 1:0. Zudem wurde Neuzugang Giovanna Hoffmann erflogreichste Torschützin des Turniers.

Im Endspiel ging es erneut gegen den ATS Buntentor aus Bremen. Auch in diesem Spiel behielten die Werderanerinnen die Oberhand gegen einen starken Gegner, der einfach nicht das Glück auf seiner Seite hatte. Michelle Entelmann erzielte den Siegtreffer zum 1:0 nach mustergültiger Vorlage von Katja Schwenke.

Nachdem Endspiel stand Werders Giovanna Hoffmann noch einmal im Mittelpunkt, da sie - ebenso wie eine Spielerin des SV Hage - acht Tore erzielte und nun im Neunmeterschießen um den Pokal der erfolgreichsten Torschützin kämpfen musste. Werders Neuzugang behielt gegen die Torhüterin des ATS Buntentor am Ende aber die besseren Nerven und sicherte sich den Titel.

„Wenn man sich anschaut, dass wir lediglich drei Spielerinnen aus dem älteren Jahrgang und sogar drei D-Jugendliche dabei hatten, haben wir das heute im Großen und Ganzen ordentlich gemacht. Spielerisch voll überzeugen konnten wir leider nur im Spiel gegen Abbehausen. Besonders in den K.O. Spielen hatten wir das Glück auf unserer Seite. Daran gilt es in den nächsten Wochen zu arbeiten noch überzeugender zu spielen", so Trainer Alexander Kluge.

Für Werder spielten: Melanie Wimmer, Laureen Ulbrich (Gastspielerin), Annalena Blome, Nadine Lohmann, Nina Schnäckel, Katja Schwenke, Laura Gläsmann, Ella Gerbode, Giovanna Hoffmann und Michelle Entelmann