Fanhinweise für das Auswärtsspiel in Stuttgart

Die nächste Auswärtsfahrt führt die Werder-Fans in die Mercedes-Benz Arena nach Stuttgart (Foto: nph).
Fankurve
Donnerstag, 09.04.2015 // 17:15 Uhr

Bereits zum 49. Mal in der Bundesliga-Geschichte tritt Werder beim VfB Stuttgart an. Am Sonntag, 12.04.2015, 17.30 Uhr kämpfen die Grün-Weißen in der Mercedes-Benz Arena um drei Punkte. Damit für die mitreisenden Fans des SVW vor Ort ein reibungsloser Ablauf garantiert werden kann, bittet die Fanbetreuung von Werder Bremen, die folgenden Hinweise der Stuttgarter Fanbetreuung zu beachten.

Anfahrt und Parken:

Die Adresse für das Navigationsgerät ist Mercedesstraße 87, 70372 Stuttgart. Parkmöglichkeiten für Gästefans-Busse befinden sich in der Benzstrasse. Von dort aus gelangt man direkt zum Gästeeingang.

Für PKWs stehen die Parkhaus P7 zur Verfügung. Im Parkhaus P7 sind Parkplätze für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte vorhanden.

An der Benzstrasse, sowie in Gästebereich, stehen Euch die VfB-Volunteers als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie sind an der lila Bekleidung mit der Aufschrift „Volunteer" zu erkennen und unterstützen die Gästefanbetreuung des VfB Stuttgart.

Genehmigte Fanutensilien:

  • Trommeln
  • 30 Doppelhalter
  • Fahnen bis 1,5 m
  • Zaunfahnen
  • Ebenfalls genehmigt sind die bereits über Werders Fanbetreuung angemeldeten Megafone, Trommeln und großen Schwenkfahnen

Verpflegung:

In der Mercedes-Benz Arena kann im Gästesektor 61 - 65 mit Bargeld an den Kiosken bezahlt werden.

Alkohol:

Die Promillegrenze liegt bei 1,4. Es werden Alkoholkontrollen stichprobenartig durchgeführt. Ab einem Alkoholgehalt von 1,4 Promille wird kein Einlass gewährt.

Sonstiges:

Digitalkameras können für den eigenen Gebrauch mit in die Mercedes-Benz Arena genommen werden. Sie dürfen die maximalen Außenmaße von 15cm nicht überschreiten.

Für Taschen und Rucksäcke gibt es eine Aufbewahrungsmöglichkeit im Gästebereich. Diese ist vom Platz her eingeschränkt, so dass wir Euch bitten, Taschen und Rücksäcke nach Möglichkeit in den PKWs und Bussen zu lassen. Die Mercedes-Benz Arena öffnet grundsätzlich zwei Stunden vor dem Spiel. Beim Einlass erfolgen intensive Kontrollen.