Hinweise der Polizei Bremen für die Gästefans vor dem Hannover-Spiel

Damit die Anreise ins Weser-Stadion reibungslos über die Bühne geht, bittet die Polizei Bremen darum, ihre Hinweise zu befolgen.
Fankurve
Donnerstag, 08.03.2012 // 15:19 Uhr

Am Sonntag, 11.03.2012, ist Hannover 96 zu Gast im Bremer Weser-Stadion. Im Vorfeld dieses "kleinen" Nordderbys hat die Polizei Bremen folgende Informationen zur Anreise in die Hansestadt ...

Am Sonntag, 11.03.2012, ist Hannover 96 zu Gast im Bremer Weser-Stadion. Im Vorfeld dieses "kleinen" Nordderbys hat die Polizei Bremen folgende Informationen zur Anreise in die Hansestadt herausgegeben:

Anfahrt:

Am Hauptbahnhof benutzen Sie bitte den Nordausgang „Willy-Brandt-Platz". Dort haben wir für Sie einen Shuttle-Service mit Bussen für die Fahrt zum Weser-Stadion eingerichtet. Ein Lautsprecherwagen der Polizei wird Sie am Einsteigeplatz mit Durchsagen begleiten.

Diese Busse werden Sie ohne Zwischenstopp zum Osterdeich in Höhe Bürgerhaus „Weserterrassen" bringen. Von dort können Sie zum Gästeeingang des Weser-Stadions gehen.

Ein „Marsch" durch die Bremer Innenstadt ist nicht möglich, da sowohl im Bremer Innenstadtbereich als auch in Stadionnähe der öffentliche Verkehr zu stark behindert wird und es in der Vergangenheit bei „Fanmärschen" leider zu vielen Sachbeschädigungen und Körperverletzungen gekommen ist.

Dazu ergeht eine Verfügung des Stadtamtes Bremen mit einem Verbot zum Mitführen von Flaschen und Dosen auf diesem Weg.

Wenn Sie mit dem Pkw anreisen, bedenken Sie bitte, dass am Stadion und in unmittelbarer Nähe keine Parkplätze zur Verfügung stehen.

Sie können Ihre Eintrittskarte für das Weser-Stadion als Fahrkarte im öffentlichen Personennahverkehr der BSAG nutzen. Machen Sie von diesem Angebot Gebrauch und parken Sie Ihr Fahrzeug auf dem Park & Ride-Parkplatz im Hemelinger Hafen. Die Anfahrt zu diesem Parkplatz ist auf dem unten aufgeführten Link ausführlich beschrieben.

Auch in Bremen findet eine Fantrennung statt, um Konflikte gar nicht erst entstehen zu lassen. Wenn Sie unsere Ratschläge zur Anfahrt beachten, leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Gewaltprävention.

Allgemeine Informationen:

Das Weser-Stadion ist am Spieltag bereits ab 13 Uhr geöffnet. Alle Fans haben die Möglichkeit, die Konferenz der 2. Bundesliga auf den Videoleinwänden zu verfolgen.

Informationen über den Einsatz von Bannern und Fahnen für den Support Ihrer Mannschaft erhalten Sie bei der Fan- und Mitgliederbetreuung des SV Werder Bremen (nähere Informationen hier).

Wir möchten noch einmal auf das Verbot des Abbrennens von Pyrotechnik hinweisen. Bedenken Sie, dass Sie damit nicht nur sich, sondern auch andere, insbesondere Familien und Kinder, in Gefahr bringen.