Girogo: Aufladen nicht vergessen!

Die Werder-Fans können erstmals in einem Bundesliga-Spiel das erweiterte Bezahlsystem girogo nutzen (Foto: nordphoto).
Saison 2016/2017
Donnerstag, 08.09.2016 // 10:43 Uhr

In wenigen Tagen ist es soweit: Das erste Spiel der Bundesliga-Saison im heimischen Weser-Stadion findet statt. Die Besucher können sich auf ein packendes Duell mit dem FC Augsburg freuen. Dabei feiert das erweiterte bargeldlose Bezahlsystem girogo sein Werder-Debüt in der Bundesliga. Für alle Zuschauer gilt deshalb: Aufladen nicht vergessen!

Fans sollten im Vorfeld des Heimspiels ihre girogo-fähigen Bankkarten an einem beliebigen Geldautomaten aufladen, um alle Services im und um das Weser-Stadion in Anspruch nehmen zu können und möglichen Wartezeiten an den Aufladestationen zu vermeiden. Wer keine girogo-fähige Karte besitzt, kann auf die schon erhältliche WERDER-Card zurückgreifen. Diese ist im Ticket-Center (Franz-Böhmert-Straße 1c, 28205 Bremen) und in folgenden Filialen der Sparkasse Bremen erhältlich: Am Brill (Hauptstelle), Bahnhofstraße, Pappelstraße und Vor dem Steintor. Weitere Fragen zum girogo-Bezahlsystem beantworten wir in unserem FAQ's.

ZU DEN FAQ'S!