emkon. verlängert als Offizieller Regio-Partner

Das Team von emkon. Systemtechnik am Stand des Regio-Sponsors beim Tag der Fans 2013.
Business
Dienstag, 13.08.2013 // 17:17 Uhr

Die emkon. Systemtechnik, Projektmanagement GmbH bleibt auch in der Saison 2013/2014 „Offizieller Regio-Partner" des SV Werder Bremen.

Die emkon. Systemtechnik, Projektmanagement GmbH bleibt auch in der Saison 2013/2014 „Offizieller Regio-Partner" des SV Werder Bremen.

Das Maschinenbauunternehmen aus Kirchlinteln (bei Verden) wird sein Engagement in dieser Saison ausweiten: Zusätzlich zur bekannten Regio-LED-Bande und der regelmäßigen Anzeigenschaltung im WERDER MAGAZIN werden in dieser Spielzeit auch weitere Kanäle genutzt. Zur Stärkung der regionalen Bekanntheit wird dabei der direkte Kontakt zu den Fans intensiviert. „Es freut uns, mit wie viel Begeisterung emkon. die Partnerschaft in der Rückrunde der letzten Saison begonnen hat. Unsere Fans können gespannt sein, was sich emkon. künftig noch alles einfallen lassen wird", sagte Oliver Rau, Werders Direktor für Marketing und Vertrieb.

Mit der Präsenz bei der Saisoneröffnung zum Tag der Fans wurde ein erstes Ausrufezeichen gesetzt. Weitere Aktionen werden im Laufe der Saison folgen. Andreas Dittrich, Geschäftsführender Gesellschafter bei emkon.: „Auch wenn die letzte Saison nicht ganz optimal verlaufen ist, ein Fan bleibt ein Fan. Die Emotionen und die Identifikation mit dem Verein waren beim Saisonauftakt am Weserstadion greifbar. Auch an unserem Stand war bei Werders Tag der Fans viel los. Allseits herrschte eine fröhliche und ausgelassene Stimmung."

Einen kleinen Eindruck zu dem Engagement der Firma emkon. beim „Tag der Fans" vermittelt das Video, das die Firma emkon. vor wenigen Tagen ins Netz gestellt hat: http://www.youtube.com/watch?v=U7UIirahA2o

Werders Direktor Oliver Rau zeigte sich beeindruckt: „emkon. hat mit dem Auftritt am Tag der Fans bewiesen, dass auch regionale Partner mit viel Kreativität die Aufmerksamkeit der Fans auf sich ziehen können. Mir hat imponiert, mit wie viel Spaß die Mitarbeiter bei der Sache waren."

Andreas Dittrich ergänzt: „Diese Verbundenheit, die Werder zu seinen Fans pflegt, pflegen auch wir zu unseren Kunden und Mitarbeitern. In unserer Branche sehen wir uns regelmäßig mit Herausforderungen durch sich ständig ändernde Marktsituationen konfrontiert. Da schaffen wir es nur mit ehrlicher Kommunikation und Durchhaltevermögen am Markt erfolgreich zu sein. Diese Philosophie verbindet uns mit Werder Bremen: Es hilft manchmal eben einfach nur harte Arbeit, die richtige Einstellung und viel Kreativität, wenn man erfolgreich gegen die Großen bestehen will."

Die emkon. Systemtechnik, Projektmanagement GmbH ist ein weltweit agierendes mittelständisches Maschinenbau-Unternehmen. Man ist spezialisiert auf die Konstruktion und den Bau von Verpackungsmaschinen. Mit ihren innovativen Lösungen für Standard- und Sondermaschinen beliefert die Firma emkon. Kunden aus der Lebensmittel-, Genussmittel- und Kosmetikindustrie. Auch der Endverbraucher dürfte mit emkon. bereits in Kontakt gekommen sein: Das Verpackungskonzept der gruppierten Bahlsen-Pickup-Riegel wurde durch die Kirchlintler Firma realisiert.

Dreizehn Jahre nach der Unternehmensgründung beschäftigt emkon. heute 140 Mitarbeiter an drei Standorten. Mit einer Ausbildungsquote von über 20% sorgt sie dabei schon heute für die Fachkräfte von morgen. Um ihre Ziele zu erreichen, setzt die Firma emkon. voll auf Teamspirit. Schon frühzeitig wurde erkannt, dass man seine Ziele nur durch gemeinsames Handeln und ein respektvolles Miteinander erreichen kann. Das spiegelt sich sowohl im Umgang Kunden und Geschäftspartnern, als auch in der Beziehung zu den eigenen Mitarbeitern wider.

Weitere Informationen über die Firma emkon., ihre Philosophie und die Besonderheiten des modularen Verpackungsmaschinenbaus, finden Sie auf der Webseite des Unternehmens: http://www.emkon-system.de