Landmann weitet Sponsoring beim SV Werder aus

Im Rahmen des Trainingslagers der Bundesliga-Mannschaft im Zillertal wurde Andreas Krebs, CEO von Landmann (4. v.r.), von einer Werder-Delegation um Geschäftsführer Klaus Filbry (4. v.l.) und Marco Bode (Vorsitzender des Aufsichtsrats) ein symbolisches Trikot überreicht (Foto: WERDER.DE).
Business
Donnerstag, 16.07.2015 // 09:59 Uhr

„Wir freuen uns über die gelungene Zusammenarbeit im ersten Jahr", erläutert Andreas Krebs, CEO von Landmann. „Werder und das Bremer Weser-Stadion bilden ein erstklassiges Umfeld für unseren Markenauftritt". Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung beim SV Werder freut sich über die Verlängerung: „Landmann ist ein starker Partner aus unserer Region. Das passt einfach zusammen, genauso wie die Themen Fußball und Grillen. Die vorzeitige Vertragsverlängerung zeigt, dass sich eine sehr vertrauensvolle Basis entwickelt hat."

Rechtzeitig zur sommerlichen Grillsaison weitet Landmann seine Zusammenarbeit mit dem SV Werder Bremen aus und verlängert den Vertrag vorzeitig um drei Jahre bis zum Ende der Spielzeit 2017/18. Bereits seit dem vergangenen August gehört Landmann, ein führender europäischer Markenanbieter von Grillgeräten und -zubehör, zum Sponsorenkreis der Grün-Weißen. Mit dem Start in die neue Saison baut Landmann seine werbliche Präsenz auf der digitalen Bande im Weser-Stadion deutlich aus.