Volkswagen wird Top-Partner von Werder Bremen

Business
Montag, 05.05.2008 // 12:09 Uhr

Kooperation ab kommender Saison 2008 / 2009

 

Regionale Händler und Verein planen gemeinsame Aktionen

 

Autobauer will Marktchancen in der Region stärker nutzen

 

Die Marke Volkswagen und Werder Bremen haben einen Kooperationsvertrag über zwei Jahre unterzeichnet, mit dem sich der Autobauer im Norden Deutschlands und bei den Fußballfans in der Region neu aufstellen will. „Werder ist einer der sympathischsten und erfolgreichsten Vereine der Liga und passt damit ganz hervorragend zu Volkswagen. Um unsere Marktchancen in der Region besser zu nutzen, werden wir hier durch gemeinsame Aktionen unserer regionalen Händler und dem Verein unsere Vertriebsaktivitäten ausbauen“, so Detlef Wittig, Konzern Vertriebschef von Volkswagen.

 

Als neuer „offizieller Car-Partner und Top-Sponsor von Werder Bremen“ wird sich die Marke Volkswagen künftig stärker in der gesamten Region und natürlich im Stadion präsentieren: Geplant sind regionale Marketing- und Kundenbindungsaktivitäten der Volkswagen Händler im Norden. Im Umfeld des Stadions wird die Marke unter anderem durch Logos auf Werbebanden und Interviewflächen, auf offiziellen Mannschaftsfotos sowie auf Ankündigungsplakaten und Eintrittskarten präsent sein. Darüber hinaus sind Shuttle-Services und die Präsentation von Fahrzeugen im Bereich des Stadions vorgesehen.

 

Natürlich macht Volkswagen Werder auch mobil. Der Lizenzspielerabteilung und der Geschäftsführung von Werder Bremen wird der Autobauer im Rahmen dieser Partnerschaft ab der Saison 08/09 einen exklusiven Fuhrpark der Marke Volkswagen zur Verfügung stellen.

 

„Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft mit Volkswagen weil wir der Meinung sind, dass diese große internationale Marke perfekt zu Werder Bremen passt. Wir haben insgesamt eine große gemeinsame Schnittmenge“, so Manfred Müller, Geschäftsführer Marketing, über den neuen Car-Partner.

 

Weitere Details der Partnerschaft werden im Juli 2008 mit Beginn der Saisonvorbereitung 08/09 den Fans und Medien vorgestellt.