Gewinner gesucht: Attraktive Preise noch nicht abgeholt

Renate Kollra räumte den 1. Hauptgewinn der Tombola ab. Citibank
Business
Donnerstag, 07.02.2008 // 12:16 Uhr

Die GrünWeißeNacht2008 hat für einige Besucher ein positives Nachspiel. Am Donnerstag wurde bekannt, dass noch einige Preise der großen Tombola nicht abgeholt worden sind.

Die GrünWeißeNacht2008 hat für einige Besucher ein positives Nachspiel. Am Donnerstag wurde bekannt, dass noch einige Preise der großen Tombola nicht abgeholt worden sind. Dazu gehört auch der exklusive 8. Preis, ein Winter-Wochenende für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Wert von 1080,00 Euro (gesponsort der Beluga GmbH).

 

Auch der 17. Preis wartet noch auf einen Abholer. Dabei handelt es sich immerhin um eine BSAG-Jahreskarte im Wert von 460 Euro. Auf eine Reise kann auch der noch unbekannte Gewinner des 25. Preis gehen. Ein Gutschein für einen Flug nach Helgoland im Wert von 290 Euro (gesponsort von OLT) wartet auf ihn.

 

Die gesuchten Ballbesucher können mit ihrem Los noch bis zum 29.02.2008 ihre Gewinne in der Werder-Geschäftsstelle, Franz-Böhmert-Straße 1c, abholen. Eine Liste mit den Gewinner-Losnummern liegt am Empfang aus (auch zum Herunterladen in den Linktipps, siehe unten).

 

Die Tombola war am vergangenen Samstag einer der Höhepunkte des Ballabends. Unter großem Applaus wurden die Gewinner der ersten drei Preise auf der Bühne begrüßt. Den ersten Preis, eine Reise nach Österreich zur Fußball-Europameisterschaft im Wert von 5.000 Euro, gestiftet von der Citibank, räumte Renate Kollra ab.

 

Den zweiten Preis, die Teilnahme am XWORLD TOUR Offroad-Abenteuer von Bremen nach Istanbul in der Zeit vom 08. bis 21.03.2008 im Wert von 4.000 Euro, erloste sich Karin Mühlenbach.

Jörg Irmer gewann den dritten Preis, der von Werders Reise-Partner HRG Sports in Kooperation mit der Robinson Club GmbH spendiert wurde. Dabei handelt es sich um eine Reise für zwei Personen in den Club Robinson Nobilis (Türkei) im Wert von 3.500 Euro.