Frings ab Mittwoch in neuem Smint-Werbespot zu sehen

Torsten Frings kann in seinem Beruf keinen Mundgeruch gebrauchen. Jetzt wirbt er für das Zahnpflege-Bonbon SMINT.
Business
Dienstag, 08.05.2007 // 17:20 Uhr

Torsten Frings wird ab Mittwoch, 09.05.2007, nicht nur im Meisterschafts-Endspurt bei Werder Bremen eine Hauptrolle spielen, sondern auch in einem neuen TV-Werbespot. Der 30-jährige Mittelfeldspieler ballert sich dann für seinen das Zahnpflegebonbon SMINT durch einen 20-sekündigen Werbespot.

 

Der Nationalspieler wurde hierfür ganz bewusst ausgewählt, da er laut Andrea Müller, Area Managerin Deutschland für Smint & Chupa Chups, gut zu diesem Produkt passe. Nicht nur für Männer habe er eine Art Vorbildfunktion als "guter Fußballer und charismatischer Typ", auch für Frauen gilt er als "cooler, rebellischer sexy Junge", der viele Menschen anspricht, begründet sie die Entscheidung für den Werderaner

 

Der TV-Spot, der im Stadion des FC Oberneuland gedreht wurde, wird vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt im Stadion gezeigt und ab Mittwoch bundesweit auf allen zielgruppenrelevanten Sendern zu sehen sein.

 

Trotz eines spannenden und aufregenden Tages am Set will sich Frings jedoch ganz auf seine sportliche Karriere konzentrieren: "Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, aber ich bleibe doch lieber auf dem Platz und spiele Fußball."