Den Fans etwas zurückzahlen

Ilia Gruev im WERDER STROM Talk nach dem Heimspiel gegen Holstein Kiel

Ilia Gruev läuft mit dem Ball am Fuß.
Überzeugte zuletzt mit guten Leistungen: Ilia Gruev (Foto: nordphoto).
Profis
Samstag, 30.04.2022 / 16:06 Uhr

Von Fiona John

Die Formkurve von Ilia Gruev zeigt aktuell deutlich nach oben. Der 21-Jährige sammelte zunehmend mehr Spielzeit und belohnte die guten Auftritte in den vergangenen Wochen gegen Schalke mit seinem ersten Profi-Tor. Auch gegen Holstein Kiel stand der zentrale Mittelfeldspieler beinahe über die gesamte Spielzeit auf dem Platz und erarbeitete sich Möglichkeiten. Darüber freuen konnte er sich bei der 2:3-Niederlage jedoch nicht: „Ich bin enttäuscht. Eine 2:0 Führung in dieser Phase der Saison aus der Hand zu geben, tut schon weh. Heute überwiegt die Enttäuschung und der Frust“, erklärte der 21-Jährige am Tag nach der Partie im WERDER STROM Talk live auf Facebook.

Ilia Gruev über...

… die Verarbeitung der Niederlage: „Ich habe das Spiel noch nicht so gut verdaut. Ich bin gestern auch spät eingeschlafen. Heute haben wir uns das Spiel nochmal angeschaut und analysiert. Es tut immer noch weh, das ist ganz normal am Tag danach. Heute bin ich eher noch negativ eingestellt, aber das muss sich dann ab morgen legen und dann heißt es voller Fokus auf Aue.“

… die Analyse vor dem Saisonendspurt: „Wir haben noch zwei Spiele und müssen alles geben. Wir müssen beide Spiele gewinnen. Das ist unsere Aufgabe. Wir müssen zeigen, dass wir das unbedingt wollen und in Aue zu 100 Prozent da sein, um dort zu gewinnen.“

… sein erstes Profi-Tor: „Es war ein mega Gefühl auf Schalke in einem so wichtigen Spiel das 1:0 zu erzielen. Ich habe mich sehr gefreut. Ich konnte der Mannschaft helfen. Es war ein super Erlebnis und ein sehr schönes Gefühl in dem vollen Stadion vor unseren Fans zu treffen.“

… seine zunehmend offensive Spielweise: „Der Hauptgrund dafür ist das Selbstvertrauen, das ich dadurch bekomme, jetzt öfter zu spielen. Das ist extrem wichtig. Aber auch dieses Gefühl, dass es in der Mannschaft gut läuft, ist entscheidend – und dieses Gefühl habe ich weiterhin.“

… seine aktuelle Entwicklung: „Ich denke, es ist völlig normal, sich über die Saison zu steigern. Das ist eine Entwicklung und diesen Weg muss man gehen. Da gibt es Höhen und Tiefen. Es ist einfach wichtig, jetzt in der letzten Phase da zu sein und in den wichtigen Spielen, wo es um viel geht, zu zeigen, was man kann. Natürlich hoffe ich, dass meine Performance noch besser wird, damit ich der Mannschaft noch mehr helfen kann.“

… die Unterstützung der Werder-Fans: „Die Unterstützung ist super, auch der Empfang vor dem Spiel. Als wir die Rampe runter gefahren sind, waren dort so viele Leute, die einen anfeuern. Deshalb tut es doppelt so sehr weh, dass wir gestern vor vollem Haus das Spiel nicht gewinnen konnten. So ein Erlebnis ist natürlich auch für die Fans sehr enttäuschend, weil die immer alles geben, für uns da sind und uns unterstützen.“

… über den Busempfang: „Man hört die Fans im Bus und man sieht sie draußen. Als ich die Fans gestern gesehen habe, habe ich meine Musik ausgemacht und meine Kopfhörer rausgenommen, um die Atmosphäre mitzunehmen. Das ist ein super Gefühl. Da merkt man, wie viele Leute hinter einem stehen. Das war ganz besonders. Es ist sowieso in dieser Stadt und in dieser Region extrem besonders mit den Fans. Es ist außergewöhnlich. Das pusht und hilft uns auf jeden Fall. Das müssen wir in den nächsten Spielen zurückzahlen.“

… über die zwei Spiele im Saisonfinale: „Es wartet ein extrem wichtiges Spiel in Aue gegen einen unangenehmen Gegner. Wir müssen dort einfach unser Spiel durchbringen. Es hängt immer von uns ab. Wenn wir zeigen, was wir können, gewinnen wir das Spiel. Davon bin ich überzeugt. Das ist wichtig für uns. Zuhause gegen Regensburg müssen wir auch gewinnen. Wie dann die Tabellenkonstellation aussieht, das kann keiner sagen. Wir brauchen sechs Punkte aus diesen zwei Spielen und werden alles dafür tun.“

 

Neue News

Neue Videos

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.