Oops, an error occurred! Code: 20240220233023a8b28e97

„Das gastronomische Angebot bei unseren Veranstaltungen ist eine wichtige Visitenkarte des SV Werder und leistet einen entscheidenden Beitrag zum Stadionerlebnis. Daher freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Supreme Sports Hospitality “, betont Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung der Grün-Weißen. „Wir wollen unseren Fans in allen Bereichen des wohninvest WESERSTADION unter anderem auch ein besonderes kulinarisches Erlebnis bieten. Unser zukünftiger Partner steht für eine ganzheitliche Konzeption des Catering und hat uns mit seinen innovativen und kreativen Ideen überzeugt.“

Seit 2020 betreibt Supreme Sports Hospitality die gesamte Gastronomie im Deutsche Bank Park in Frankfurt. 2021 übernahm das Unternehmen den gastronomischen Betrieb für das Estádio da Luz in Lissabon. „Wir freuen uns, dass wir auch in Bremen mit unseren Ideen, unserer visuellen Gestaltung und den neuen kulinarischen Ansätzen begeistern konnten“, sagt Pascal Lagardère, Geschäftsführer der Supreme Sports Hospitality GmbH. „Die Übernahme der gastronomischen Bereiche im wohninvest WESERSTADION ist für uns eine große Ehre, der wir mit großer Vorfreude entgegensehen. Im Fokus unserer Partnerschaft stehen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie unsere gemeinsamen Ziele im Interesse und zum Wohle der Fans, der Gäste, der Stadt sowie der Region und des Vereins.“

"Partnerschaft ist ein wichtiger Baustein für die Zukunft"

Im Zuge der Zusammenarbeit mit Supreme Sports Hospitality wird es sowohl in den Hospitality- als auch in den Public-Bereichen Umbauten und Neugestaltungen geben. „Das Gesamtkonzept unseres neuen gastronomischen Partners umfasst nicht nur die kulinarischen Angebote, sondern auch deren Präsentation für die Besucher im wohninvest WESERSTADION“, unterstreicht Hans-Jörg Otto, Geschäftsführer der Bremer Weser-Stadion GmbH. „Daher werden wir 2024 sukzessive damit beginnen, die Ausstattung und Gestaltung der gastronomischen Bereiche an dieses Konzept anzupassen. Die neue Partnerschaft ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Zukunft des wohninvest WESERSTADION.“

Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Häfen und Transformation und Aufsichtsratsvorsitzende der BWS, sagt zur neuen Partnerschaft: „Unser Ziel war es, einen sowohl in wirtschaftlicher als auch qualitativer Hinsicht attraktiven Caterer zu bekommen, das ist uns mit Supreme Sports Hospitality gelungen. Er steht für eine vielfältige Speisenauswahl, neben Fisch wird es beispielsweise auch veganes Essen geben. Es gibt Nachhaltigkeit in der gesamten Lieferkette. Wichtig ist uns auch, dass künftig schneller bedient werden wird. Und nicht zuletzt, dass die Bierpreise stabil bleiben. Insgesamt gehen wir von einer höheren Kundenzufriedenheit in allen Bereichen des Stadions aus, nicht nur im VIP-Bereich. Und davon profitiert dann auch die Bremer Weser-Stadion GmbH.“

Über die Supreme Sports Hospitality GmbH:

Die Supreme Sports Hospitality (Supreme) wurde 2019 von Stefan Weber und Michael Weigel gegründet und verbindet langjährige Erfahrungen und Kompetenzen aus den Bereichen Hospitality und Hochfrequenzgastronomie. Das Unternehmen steht für eine ganzheitliche Konzeptentwicklung, die nicht beim Catering anfängt und dort auch nicht aufhört. Von Interior-, Grafik- und Produktdesign über das gastronomische Angebot bis hin zur Technologieentwicklung – ihre innovativen Ideen setzt die Supreme zusammen mit Spezialist:innen verschiedenster Bereiche um. Das Ergebnis sind einzigartige Erlebniskonzepte, die alle gleichermaßen begeistern: Besucher:innen, Fußball-Fans, Spieler:innen und Mitarbeiter:innen.

 

Mehr Business-News des SV Werder:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.