Wessendorf-Cup: Werder wird Zweiter

Erfolreichster Torschütze für Werder mit 3 Treffer: Simon Cakir (weitere Spieler mit 3 Treffern: Frithjof Rathjen und Alexander Hahn)
Junioren
Montag, 07.01.2013 // 12:10 Uhr

Beide Mannschaften trafen dabei schon in der Gruppenphase aufeinander, konnten aber auch in diesen 12 Minuten keinen Sieger ausmachen (3:3). Gegen die restlichen Gruppengegner konnten sich die Grün-Weißen allerdings durchsetzen. So siegte man gegen TuS Emsterkefeld 4:3 und gegen VfL Oythe mit 4:1. Im Halbfinale wartete dann der VfB Oldenburg, den man souverän mit 3:1 bezwingen konnte.

Mit einem guten zweiten Platz beendete die Mixed-Mannschaft von Werders U 21 und U 23 das Turnier um den Wessendorf-Cup beim Emsteker-Budenzauber. Im Finale unterlag der Weser-Klub dem BV Cloppenburg im Neun-Meter-Schießen knapp mit 4:3 (2:2 nach der regulären Spielzeit).

Unterstützt wurde das Team in der Halle neben diversen Werder-Fans aus der Region von ca. 30 weiteren Werder-Fans, die mit dem Zug angereist waren und für eine tolle Stimmung sorgten.

Im Kader waren:

Bernd Düker, Simon Cakir (3 Treffer), Frithjof Rathjen (3 Treffer), Alexander Hahn (3 Treffer), Malte Grashoff (1 Treffer), Martin Kobylanski (2 Treffer), Torben Rehfeldt, Lukas Reineke (1 Treffer), Fabian Koch, Frederic Sarpong, Darko Krajina (2 Treffer)