"Ammerländer" ist ab sofort SPIELRAUM-Gestalter

Gruppenfoto der Kinder des FC Lastrup vor dem wohninvest WESERSTADION
Der SPIELRAUM-Partnerverein FC Lastrup wurde von Ammerländer zum Heimspiel des SV Werder Bremen gegen Augsburg eingeladen (Foto: Ammerländer).
Spielraum
Mittwoch, 21.09.2022 / 10:00 Uhr

Die Molkerei Ammerland ist mit ihrer Marke „Ammerländer“ ab sofort SPIELRAUM-Gestalter des SV Werder Bremen. Damit wird die seit mehreren Jahren bestehende CSR-Partnerschaft ausgebaut.

Dem Unternehmen aus dem niedersächsischen Wiefelstede, das mit „Ammerländer“ auch Ärmelpartner der Bundesliga-Profis und offizieller Partner der Frauen-Mannschaft in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga ist, liegt schon lange insbesondere die Unterstützung des sozialen Engagements und der Aktivitäten der Grün-Weißen in diesem Bereich am Herzen. „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Partnerschaft nun auf das SPIELRAUM Konzept ausdehnen können und dabei unterstützen das Kindern & Jugendlichen der Zugang zu Sport ermöglicht wird“, betont Ralf Hinrichs, Geschäftsführer der Molkerei Ammerland eG. „Nachhaltig Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt zu übernehmen, ist Teil unseres Leitbildes und nachhaltiges Handeln wird als Bestandteil der Zusammenarbeit mit dem SV Werder weiter an Bedeutung gewinnen.“

In den kommenden Monaten wird unter anderem das „Ammerländer Milchmuhbil“ den Kindern und Jugendlichen bei Events in den SPIELRÄUMEN ein gesundes Frühstück anbieten. Zudem lädt Werders Partner bei jedem Bundesliga-Heimspiel der Grün-Weißen 25 SPIELRAUM-Teilnehmer:innen als Zuschauer:innen ins wohninvest WESERSTADION ein. Weitere gemeinsame Aktionen von Werder und der Molkerei Ammerland sind in Planung.

„Mit der Molkerei Ammerland verbindet uns seit vielen Jahren eine sehr starke Partnerschaft, bei der beide Seiten hinsichtlich ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit voneinander profitieren“, unterstreicht Christian Rauhut, Direktor Vertrieb des SV Werder. „Für unser gesellschaftliches Engagement hat diese Zusammenarbeit eine sehr große Bedeutung. Daher freuen wir uns sehr über die weitere Intensivierung der Partnerschaft im Rahmen des SPIELRAUM Konzepts.“

Über die Molkerei Ammerland:

Die Molkerei Ammerland mit ihren knapp 500 Mitarbeiter:innen gehört zu den großen Genossenschaftsmolkereien Deutschlands und ist im Besitz von rund 2.000 Milchbauern der Region, die alle mit ihren Höfen in einem Radius von rund 80 Kilometern um die Molkerei angesiedelt sind. Vor allem die Verbundenheit zur Region und die naturnahe Produktion der Weide- und Biomilch-Produkte zeichnen die 1885 gegründete Genossenschaft aus.

 

Mehr Business-News des SV Werder:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.