Windel-Liga begrüßt erstes Zwillingspaar

Richard und Oskar Dortmann sind die ersten Zwillinge in der Windel-Liga.
WERDER BEWEGT
Dienstag, 21.07.2009 // 17:05 Uhr

Die Windel-Liga kommt gut an bei jungen Bremer Familien. In dem Projekt, das Werder Bremen seit Anfang des Jahres in Kooperation mit der AOK Bremen/Bremerhaven anbietet, sind mittlerweile über 100 Familien aktiv.

 

"Das bedeutet, dass mehr als 350 Mitglieder neu in unseren Verein eingetreten sind. Wir freuen uns sehr über das große Interesse und möchten alle dazu ermutigen, unser breites Sportangebot zu nutzen – Väter und Mütter genauso wie die Kinder", sagt Klaus-Dieter Fischer, Vereinspräsident und Geschäftsführer von Werder Bremen.

 

Vergangene Woche konnte er sich über eine ganz besondere Anmeldung freuen. Richard und Oskar Dortmann sind die ersten Zwillinge in der Windel-Liga. Die beiden Brüder kamen am 16. Juli zur Welt und zählen nun zu den jüngsten grün-weißen Mitgliedern.

 

Und schon wartet ein vielseitiges Programm auf sie. Gemeinsam mit ihren Eltern können sie in der Windel-Liga Angebote wie Babymassage, Wassergewöhnung oder Krabbelgruppen nutzen.

 

Anja Kelterborn